Avatar profile square

Tackleberry

14918

#
Hat der Chandler schon Mal in seiner Karriere einen Ball aufs Tor gebracht?
#
eagleadler92 schrieb:

Hat der Chandler schon Mal in seiner Karriere einen Ball aufs Tor gebracht?

Gibt´s irgendeinen Spieler, gegen den du heute noch nicht rumgeledert hast?
#
Ende, aus, Micky Maus...
#
Habe ich vor ein paar Jahren auch durchmachen müssen. Mein Beileid. Und google mal nach der Regenbogenbrücke, hat mir damals Trost gegeben.
#
Ab sofort dann wieder SGE statt EKG! Lebbe is schee. Alles Gute, und bleib jetzt fit!
#
Echt cool, dass der Thread nach nunmehr über 8 Jahren noch immer am Leben ist. Fettes Danke dafür mal an den großartigen "CHO" (Chief Honk Officer) Mirscho, der hier schon seit langer Zeit tagein tagaus die Statistik weiterführt, und natürlich allen rast- und ruhelosen Nachthonkern.

We´re not lovely, we´re not strong,
But we´re proud cause we are HONK!


In diesem Sinne - schönes Wochenende und auf die nächsten 8 Jahre!
#
#
Basaltkopp schrieb:

So sieht das aus

Gefällt mir besser als die komplettweiße Originalbeflockung.
#
"Er trifft mit dem Fuss, er trifft mit dem Kopf - er liegt auf dem Bauch, so trifft er auch"...

Made my day!

Ich hoffe, ihr hört nach dem Trainingslager nicht mit den Berichten auf. Ich will jetzt bitte jeden Tag sowas haben, das muss doch irgendwie machbar sein?
#
Mit das beste, was ich je in diesem Forum gelesen habe! Ich geh mir jetzt einen Hut kaufen, den ich vor Dir ziehen kann! Danke, und in Zukunft gerne mehr davon
#
guggt hier noch jemand die Taylor-Show gerade?
Unfassbar, wie er den Holländer deklassiert.
Jeder Wurf ein Treffer, traumhaft sicher auf die Doppel.
herje ... was eine Leistung ...
#
Ich habs gestern gesehen, allerdings erst reingeschaltet als die Show schon gelaufen war (Taylor fehlten da gerade mal noch drei legs). Dachte erst, ich wäre im falsche Film...
#
"Aber Luka waere nicht Jovic"

Ich lese mir gerade die ganzen Berichte dieser Woche durch (kam bisher noch nicht dazu), ganz ganz großes Kino! Danke Dir und Deinem Junior-Assistenten, ihr seiT
#
Ein Pärchen geht im Wald spazieren. Sagt der Mann zur Frau:" schau mal Schatz, ein Pilz." Sagt der Pilz:" Na und...!" sorry der musste sein!Jeder hasst ihn, ich liege jedesmal am boden???
#
MiniAdler22 schrieb:

Jeder hasst ihn, ich liege jedesmal am boden???

...und ich verstehe ihn nicht.
#
Schon vorbei? Ich hab gerade reingeschaltet und sehe Barney.
#
Cooles Ende vom Barney-Match. Jetzt am Mittwoch gegen The Power. Great!
#
Schon vorbei? Ich hab gerade reingeschaltet und sehe Barney.
#
Taylor im letzen Turnier! Wirft live auf DSF
#
Rotweinadler schrieb:

Taylor im letzen Turnier! Wirft live auf DSF

Letztes Turnier vor Karriereende? Dachte, er wollte noch mindestens ein Jahr dranhängen?
#
Super, freu mich schon. Vielen Dank vorab, und schreib einfach so wie Dir der Schnabel gewachsen ist!
#
Danke für die interessanten Eindrücke.
#
Ich verstehe (was nicht an den Rechtschreibfehlern liegt) vor allem den zweiten Teil nicht.
#
Och Mann, sehr traurig. Immer wieder dieser verdammte Krebs! Ruhe in Frieden, kleiner großer Bradley.
#
upandaway schrieb:

Ich bin ja ein absoluter Freund von Fluktuation. Dieser jahrelange zähe Stillstand innerhalb der Mannschaft mit ewigen Verlängerungen der Verträge hat mich genervt, hat keinen Konkurrenzkampf geschürt, hat Couchfeeling gefördert.

Ich halte auch diesen Satz für bemerkenswert.
Beschreibt er doch etwas differenzierter die "Identifikations-" oder "Idol"-Diskussion. Es gibt Leute, die machen ein "Idol-Dasein" an der Länge der Vereinszugehörigkeit oder gar an der Nationalität fest. Das ist leider kompletter Unsinn.
Zum "Idol" kann man auch als Ausländer und auch in sehr kurzer Zeit werden. Und umgekehrt wird man nicht zum Idol durch Deutsch- oder Lange-hier-sein. Beispiele für beides gibt es wohl genügend. Ich nenne mal eben exemplarisch Jesus Vallejo.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Zum "Idol" kann man auch als Ausländer und auch in sehr kurzer Zeit werden. Und umgekehrt wird man nicht zum Idol durch Deutsch- oder Lange-hier-sein. Beispiele für beides gibt es wohl genügend. Ich nenne mal eben exemplarisch Jesus Vallejo.

Das sehe ich anders. Nach ein oder zwei Spielzeiten ist für mich ein Spieler noch lange kein "Idol". Wobei ich das Wort eh nicht so mag, "Identifikationsfigur" ist mir irgendwie lieber. Dass die Nationalität dafür keine Rolle spielt, da gebe ich Dir hingegen vollkommen Recht.
#
Ich möchte noch gerne anmerken, dass es oezdem sicher nicht böse meint und ich es prinzipiell total richtig finde, wenn man den Finger in rassistische - und andere - Wunden legt. Also, prinzipiell eine absolut gute und ehrenvolle Intention. Nur halte ich es halt im konkreten Fall für nicht angebracht und überzogen, aber das wurde ja jetzt ausgiebig diskutiert. Darum nun am Besten alle "Haken drunter" und zurück zu upandaways wunderbarem Trainingskrümel.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!