Avatar profile square

Tomasch

9181

#
Der Kicker berichtet mittlerweile auch darüber. Ich bin echt gespannt, wie die Verantwortlichen aus so einer Nummer wieder versuchen werden, rauszukommen...
#
Ich hole diesen Thread mal wieder hoch, da es wohl gerade zwischen Verein und Mitgliedern am eskalieren ist.

Ich versuche, die Situation mal zusammenfassen: Schalke hat (wie viele Buli-Vereine) ja vorsichtig um "Spenden" gebeten, indem Käufer eines Spiels, das nun zum Geisterspiel wurde, auf die Rückerstattung ihres bezahlten Tickets verzichten würden. Das ganze sollte aber natürlich eine freiwillige Aktion seitens der Fans sein, um Ihren Club unterstützen zu können. Dieses Geld kann man dann zu einem späteren Zeitpunkt als eine Art "Gutschein" für weitere Tickets einlösen, wenn es irgendwann mal wieder zum normalen Stadionbetrieb kommt.

Wer nun doch sein Geld zurückfordert, dem werden vom FC Schalke nun Steine in den Weg gelegt, die sich gewaschen haben: Den Wert des "Gutscheins" kann man sich erst ab 2022 auszahlen lassen. Möchtest du dein Geld unbedingt vorher haben, musst du einen sog. "Härtefallantrag" ausfüllen und begründen, warum du das Geld nun so dringend benötigst.

Hier ein Screenshot:
https://s12.directupload.net/images/200602/5ewoz3dc.png

Dieser Antrag geistert bereits durch mehrere Foren und ist von Schalker DK-Inhabern und Mitgliedern mehrfach als Echt bestätigt worden.

siehe auch hier:
https://twitter.com/phil_ibiza/status/1268182451173707783?s=21

Jetzt kann sich jeder selbst sein Bild von den Verantwortlichen des FC Schalke machen...
#
Ach die spielen in München... gut. Dann haben wir paar Tage länger Schonfrist. Hab den Spielplan der anderen nicht im Kopf.
#
Frankfurter-Bob schrieb:

Ach die spielen in München... gut. Dann haben wir paar Tage länger Schonfrist.


Ich hab nur das Gefühl, dass so manch entscheidende Person in unserem Verein erst einen Relegationsplatz braucht um zu verstehen, was die Stunde geschlagen hat.
#
Ich kann den armen Kerl ein wenig verstehen. Kein Mensch berichtet mehr über seine AFD, da muss man halt irgendwie mal wieder ins Gespräch kommen!
#
Mag mich an so nem Einzeiler jetzt nicht weiter aufhängen, von daher schon ok.

Die Saison zeitnah mit Geisterspielen zu Ende bringen (in welcher Form auch immer) birgt halt immer noch ein Risiko: Was passiert, wenn auch nur ein Spieler positiv getestet wurde? Dann bricht das ganze doch wieder in sich zusammen, da du dann dessen komplettes Team + den vorherigen Gegner wieder für mindestens 14 Tage aus dem Verkehr nehmen musst...

Ich kann mir zur Zeit irgendwie nicht vorstellen, dass wir vor dem Herbst/Spätjahr ein Fussballspiel sehen werden.
#
amananana schrieb:

Dann sollte man - zumindest solange die  Reisebeschränkungen gelten - mal über ein Play-Off-System nachdenken.

Den Eishockeymist braucht beim Fussball kein Mensch
#
propain schrieb:

amananana schrieb:

Dann sollte man - zumindest solange die  Reisebeschränkungen gelten - mal über ein Play-Off-System nachdenken.

Den Eishockeymist braucht beim Fussball kein Mensch

Super Beitrag... Du hast aber schon mitbekommen, dass derzeit eine Art Ausnahmezustand herrscht, oder?

Und solange das so ist, sollte man sich mit allen möglichen Szenarien beschäftigen, auch mit einem Playoff-System. Ob es am Ende tatsächlich so kommt, werden wir sehen - ich persönlich glaube es aber nicht. Aber undenkbar ist in der derzeitigen Situation nichts...

#
Kurzes Updates aus dem Globus:

Es gab kurz nach 10 Uhr die Auswahl zwischen 3 (!!!) Sorten Klopapier,
darunter endlich auch mal wieder eine unparfümierte.

Altersdurchschnitt gefühlt immer noch weit über 60.
Steigende Mundschutzquote.
#
mittelbucher schrieb:

Altersdurchschnitt gefühlt immer noch weit über 60.
Steigende Mundschutzquote.


Steigende Mundschutzquote?

Ich kam mir am Samstag im Edeka um die Ecke schon fast dumm vor, keinen Mundschutz zu tragen.

Als ich wieder zuhause war, musste ich das aber erst mal sacken lassen. Was hatten wir vor 6-8 Wochen noch für Sorgen und welche heute....
#
sgevolker schrieb:
Wenn das wirklich war ist, sollte man Rummenigge und Konsorten von allen Ämtern entfernen.
Yeap, das ist wahr.

Wir haben eben 40 Mails dahin geschickt - wird nicht helfen aber wir sind die Fans!

https://www.dfb.de/kontakt/
#
garffield schrieb:

sgevolker schrieb:
Wenn das wirklich war ist, sollte man Rummenigge und Konsorten von allen Ämtern entfernen.
Yeap, das ist wahr.

Wir haben eben 40 Mails dahin geschickt - wird nicht helfen aber wir sind die Fans!

https://www.dfb.de/kontakt/


Schicks eher an die DFL...
#
Laut Rummenigge wird dieser Spieltag durchgezogen, da nach eben jenem Spieltag die nächste Tranche an Fernsehgeldern erst fließt.

Dann sollen Sie bitte morgen zur Sky-Konferenz im FreeTV diesen grandiosen Spieltag anpfeifen und ich wünsche mir, dass auf allen Plätzen ein Hoffenheim-Bayern-Gedächtniskick über 90 Minuten stattfindet. Das wäre doch ein tolles Zeichen...
#
Ich verfolge das heute mit einer ziemlichen Gleichgültigkeit.

Ein Europacup-Achtelfinale.
#
Toll... und ich sitz noch 20 Minuten in der Firma und darf dann noch knapp 70km über die A6 rutschen...
#
Heute habe ich mal Liebe für Köln übrig.
#
Bin gespannt, wann Böhmermann endlich "HerthaFake" auffliegen lässt und bekannt gibt, dass er einen gefakten Trainer eingeschleust hat um mit versteckter Kamera aufzuzeigen, wie leicht es ist einen Bundesligaclub zu erobern und an der Nase herumzuführen.

Denn echt kann das alles doch nicht sein...
#
Wir sollten über den Threadtitel diskutieren. Da haben wir dann wieder mehr Beiträge als die Bullenpisser zum Spiel
#
Basaltkopp schrieb:

Wir sollten über den Threadtitel diskutieren. Da haben wir dann wieder mehr Beiträge als die Bullenpisser zum Spiel


Psssst, ich hatte beim Erstellen dieses Threads schon wieder ein mulmiges Gefühl...
#
https://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=34&t=13821

Nach zwei Heimspielen in Folge geht es am Samstag nach Frankfurt. Laut Ansage von Tim Thoelke beim Heimspiel werden sich 1.500 Leipziger auf den Weg nach Frankfurt machen.

Wir konnten bisher noch nie dort auswärts gewinnen (glaube ich einziges Bundesligastadion neben der Allianz Arena) und auch diese Saison wird das wieder sehr schwer. Die Frankfurter stehen in der Heimtabelle auf Platz 6 und haben bspw. auch gegen die Bayern zu Hause deutlich gewonnen. Leider erwischen wir die Frankfurter vor der Zwischenrunde der Europa League und frisch nach der Winterpause. Gegen Ende der Hinrunde ging der Eintracht jedenfalls deutlich die Power aus, was für das Spiel der SGE essentiell ist. Im ersten Spiel nach der Winterpause holten sie einen Dreier in Hoffenheim und verdoppelten damit ihr Auswärtskonto auf gerade mal 6 Punkte. Mit einem Punkt in Frankfurt wäre ich in jedem Fall zufrieden, aber wo es einen Punkt gibt, gibt es ja auch drei.


Gegen Frankfurt wird es richtig schwer werden, da dürfen wir uns von Anfang an keine Fehler erlauben.



Es ist zwar etwas mehr los als bei den Hoffenheimern, aber wirklich über das kommende Spiel reden die kaum. Ansonsten wird mehr über deren Spiele danach gegen Bayern und Gladbach philosophiert.

Oder gibt es ein aktiveres Forum bei denen?
#
Andre Silva hat auf Instagram gepostet, dass er bei Karstadt Trüffel im Wert von 2800 EUR gekauft hat. Das er soviel Trüffel essen will, soll er machen. Aber wie ich so ne Prahlerei hasse.....
#
Flyer86 schrieb:

Andre Silva hat auf Instagram gepostet, dass er bei Karstadt Trüffel im Wert von 2800 EUR gekauft hat. Das er soviel Trüffel essen will, soll er machen. Aber wie ich so ne Prahlerei hasse.....


Willkommen im Profifussball 2020.
#
Seit 2011 betreibe ich grundsätzlich keine Rechenspiele mehr.
#
Zu diesem Saisonzeitpunkt sind die anderen Ergebnisse eigentlich völlig wurscht. Wir müssen gewinnen, alles andere wird ab Spieltag 29 oder 30 interessant.
#
Vermutlich Glaubenskrise.

Bei den gestrigen Ergebnissen ist der Sieg sportlich leider Status Quo, aber umso wichtiger. VW in Köln war abzusehen. Hätte mir gewünscht, dass Werder verliert.
#
Frankfurter-Bob schrieb:

Vermutlich Glaubenskrise.

Bei den gestrigen Ergebnissen ist der Sieg sportlich leider Status Quo, aber umso wichtiger. VW in Köln war abzusehen. Hätte mir gewünscht, dass Werder verliert.


Siehs mal so: Umso wichtiger, dass wir auch gewonnen haben. Sonst würde die Tabelle ziemlich bescheiden aussehen....

Jetzt hoffen wir, dass wenigstens der Klinsi heute ordentlich auf den Sack kriegt.
#
Ehemals Michael@Owen schrieb:

Brodowin schrieb:

So, noch mal kurz auf einen Kaffee die Ruhe hier  genießen, bevor in ca. 6 Stunden der Lutscher-Mob hier  toben wird.


Nicht zu vergessen die „Mund Abbuzze“, „Dann eben RB wegbolzen“, „Wir müssen dem Team Zeit geben“ - Fraktion.

Ohh ja das sind die mit Abstand Schlimmsten. Die zwanghaften Schönredner
Die zwanghaften Daueroptimisten die dann nach dem 8 Frustbier gaaanz trotzig "Mund abbuzze" oder eben "xy weghawwe"  und "ach des Lebbe geht doch ebbe weidda" trällern.
#
PhillySGE schrieb:

Ehemals Michael@Owen schrieb:

Brodowin schrieb:

So, noch mal kurz auf einen Kaffee die Ruhe hier  genießen, bevor in ca. 6 Stunden der Lutscher-Mob hier  toben wird.


Nicht zu vergessen die „Mund Abbuzze“, „Dann eben RB wegbolzen“, „Wir müssen dem Team Zeit geben“ - Fraktion.

Ohh ja das sind die mit Abstand Schlimmsten. Die zwanghaften Schönredner
Die zwanghaften Daueroptimisten die dann nach dem 8 Frustbier gaaanz trotzig "Mund abbuzze" oder eben "xy weghawwe"  und "ach des Lebbe geht doch ebbe weidda" trällern.



Am besten sind ja die Kollegen bei Niederlagen:

"Ich geh schon seit 34583 Jahren ins Stadion und hab ne Dauerkarte, aber so was schlimmes hab ich noch nie gesehen! Schlechteste Mannschaft, schlechtester Trainer aller Zeiten! Das ist meine letzte Saison mit Dauerkarte, das geb ich mir nimmer!"