Avatar profile square

Brigade96

4390

#
Warum denn nicht, kann mir nicht vorstellen das es eine Statute gibt die das verbietet, der Transfermarkt ist ja offen und somit muss man eben einen Preis finden bei dem beide Seite profitieren.
Bedenkt auch bitte mal was die Eintracht an Kohle spart wenn man einen Ama los wird...
#
falsch, auch die mopo schreibt darüber und die faz...
#
Sehe ich genauso, er ist zwar nicht so ein " Brocken " aber einer der auch mal trifft, das hat er ja auch davor schon bewiesen, zwar in einem anderen Land aber er weiß wo die Kirsche hin muss.
#
Na dann mal Butter bei die Fische, wenn ich einen haben will der knipsen soll kostet der eben auch und im Gegensatz zu Gekas läuft der auch mal paar Meter.
Vom Gehalt her wird er sicherlich auch weniger kosten als unser Grieche.
#
Geld sollte bei der Eintracht nun das geringste Problem darstellen, schaffen wir es nämlich nicht aufzusteigen wird es happig.
Der kostet um die 1,5 Mio die bekommen wir ja für den Schwegler rein.
#
Die Eintracht sucht nach einem Spieler der die 2 Liga kennt und trifft, dann sollten sie bei dem hier mal anklopfen.

http://www.transfermarkt.de/de/ken-ilsoe/profil/spieler_34783.html

Spielt seit paar Monaten in Düsseldorf und ich kann mich noch an das Spiel gegen den FSV erinnern, meine Güte hat der die schwindelig gespielt.
Wenn man Gekas für 1 verkaufen kann dann sollte der hier aus dem Vertrag rausgekauft werden.
#
propain schrieb:
EvilRabbit schrieb:
Willensausdauer schrieb:
EvilRabbit schrieb:
Mal unabhängig davon wo er hingeht, inzwischen siehts für mich doch eher danach aus dass wir den hier kommende Saison nicht mehr sehen. Das Bekenntnis zum Verein bleibt aus, der Spieler lässt sich offensichtlich quer durch die halbe Liga von seinem Berater anbieten. Kann man ihm auch nicht verübeln, Handgeld plus ein besseres Gehalt plus Erstligafußball kann die Eintracht im Moment einfach nicht bieten.

Von daher interessiert es mich im Moment eigentlich auch nicht, ob jetzt jemand mit seinen Vermutungen Recht hat, oder ob Franz dann später irgendwo auf der Bank sitzt. Fakt ist, dass die Mannschaft den nächsten Kopf verliert. Ich bin gespannt, ob man in der Vereinsführung dazugelernt hat und sich vielleicht auch mal um gewisse mannschaftsinterne Strukturen bemüht, die über "wir spielen alle seit dem letzten Aufstieg schon hier und keiner will dem anderen was böses" hinausgehen. Denn mit Chris, der offenbar auch geht, und Ama, der vom neuen Sportdirektor direkt weiter (zu Recht) demontiert wird, kann man in der Hinsicht auch nicht mehr rechnen.

Hübner sagte ja schon auf seiner ersten PK, dass er "Leitwölfe" holen will...

Wenn du damit Sätze wie "Es ist wichtig, überdurchschnittliche Zweitligaspieler zu haben, die prädestiniert sind für diese Liga und die anderen darauf vorbereiten können, was auf sie zukommt." meinst, ist das nicht das was ich damit im Kopf hatte. Die helfen uns genau ein Jahr lang, und danach muss man schon wieder eine neue Struktur schaffen, weil aus dem typischen überdurchschnittlichen Zweitligaspieler wie Auer oder Lauth dann eben nicht automatisch der Führungsspieler in Liga eins wird.


Wenn man manche hier liest, dann könnte man glauben es reissen sich die guten Erstligaspieler nur so dadrum bei der Eintracht in der Zweiten Liga zu spielen, irgendwie weltfremd was einige hier los lassen. Wir können froh sein wenn die guten Zweitligaspieler hier her kommen.


Uns selbst das ist aktuell mehr als fraglich, alle anderen Vereine können seit Wochen planen und die "guten" werden schneller weggeschnappt als man " oh den hätte ich auch gerne " sagen kann.
Dazu ist ja noch nicht mal ein Trainer da, man kann und muss einfach sagen das wir schauen müssen was übrig bleibt oder aber wir kaufen Spieler aus Verträgen raus.
#
propain schrieb:
maobit schrieb:
Hab gerade gehört (bei der FF-Gedächtnis-Relegation): Favre holte in 12 Spielen mit Gladbach 20 Punkte. CD bei uns in 7 Spielen ganze 3. Das nenne ich dann gehörige Mitschuld.


Ist doch schön wenn man nicht weiss von was man redet, gell.

Der Unterschied lag dadrin, die Gladbacher Mannschaft wollte was tun um den Abstieg zu verhindern und kämpften in jedem Spiel, unsere gefielen sich dadrin über den Platz zu schleichen und Löcher in die Luft zu starren.



Genau das ist es, ich war die Tage beim Training und durfte dann direkt in der Zeitung lesen das ich mich mit Patrick Ochs unter der Gürtellinie gestritten habe, wer sich das aber mal anschauen musste der würde direkt das brechen bekommen.
Es fehlt einfach am Wille, die Einstellung von einem Köhler war so grottig das es mich nur noch wundert warum jeder Trainer meint Ihn aufstellen zu müssen.
Mainz,Köln,Dortmund, das waren alles seine Fehler weshalb entweder direkt Tore gefallen sind oder aber Elfmeter gegen uns gepfiffen wurden.
Jeder hat mal einen schlechten Tag und Mainz war die ganze Mannschaft eine Schande, aber wer so ein erfahrener Kicker ist sollte doch mehr Ahnung haben oder sehe ich das falsch ?
Wenn es stimmt das Altintop gehen muss dann ist dies ein guter Anfang, ich hoffe man ringt sich dann auch wirklich durch in den sauren Apfel zu beißen und die vor kurzem geschlossenen 4 Jahres Verträge für Meier und Köhler mit einer 6 stelligen Summe aufzulösen.
#
Wie dem auch sei, die einen pflügen nen Rasen um, die anderen drehen paar Banden auf den Kopf, beides kostet Geld, der eine darfs weil er ja Meister wurde, der andere nicht weil der Abstieg droht es bleibt immer im Auge des Betrachters.
#
1. Ich bin nicht dein Junge und nein ich zahle ganz sicher nicht die Strafe genauso wenig wie die Eintracht mir Schadenserzatz für nicht erbrachte Leistung in dieser Saison zahlt.

2. Wenn Ihr Friede, Freude, Eierkuchen sucht dann ist Frankfurt nicht der Verein für das sollte jedem bewusst sein, wir sind nun einmal eine Diva, auf den Rängen sowie in der Vorstandsetage, das sollte Dir als Fan seit 81 bekannt sein.

3. Ich möchte hier nicht die Aktion gutheißen, nein ich respektiere sie da man einfach nicht immer alles nur unten den Teppich kehren kann und bitte überlegt nun ganz genau was genau denn passiert ist außer das 5 Banden sowie 1 Kamera fielen, NICHTS.....
#
Es ist schon interessant wie sich hier die " Gutmenschen" von den bösen, bösen Fans distanzieren und selbst natürlich nie im Leben daran dachten den Spielern mal richtig die Meinung zu geigen, nein um Gottes Willen wir haben ja unsere Leute die ins Trainingslager fahren und dort 2 Stunden lang diskutieren.

Was ist denn passiert, es sind Werbebanner kaputt gegangen und eine teure Kamera, wer meint das Ding vor unsere Kurve zu stellen obwohl er weiß wie es in der Masse gerade brodelt ist meiner Ansicht nach selbst dran schuld.

Kommt mir hier nun nicht mit " auch Werbebanden kosten Geld", jeder Verein der am Ende der Saison die Tore aufmacht darf danach neue Netze und neuen Rasen bestellen und ohne nun die Preise zu kennen müsste das sich die Waage halten.

Hier ist nicht die UF der Schwarze Peter auch wenn es einige gerne hätten, nein die Kurve ansich hatte einfach genug und von dieser Seelenlosen Truppe wie ich sie noch nie in meiner langen Laufzeit bei der SGE gesehen habe.
Wenn ich mich recht erinnere sind Leute von der Gegentribüne als erstes auf den Rasen gerannt, also stink normale Leute wie du und ich und keine bösen, bösen Rowdys.

Nehmt von den 200 Leuten die auf den Rasen rannten gerne 50% weg da sie einfach dem Motto " na wenn meine Kumpels rennen dann mach ich da auch mit " handelten.
Die anderen machten sich vorher aber ganz sicher einen Kopf ob sie soweit gehen und sich dafür ein Stadionverbot abholen.
Überlegt Euch das doch mal, wir alle lieben diesen Verein und geben jeder so viel wie er kann und dann geht man so weit um sich die härteste aller Strafen abzuholen weil das Fass einfach übergelaufen ist.

Es ist seit nun glaub ich 8 Jahren kein geplantes Pyro mehr gezündet worden und nun stellt die Presse die Fans so hin das sie besoffene,assoziale, halbstarke Volldeppen sind die nur Randale wollen, das ist im übrigen genau diese Presse die auch meinte " kauft euch Jodtabletten und der Majakalender hat recht und wir werden alle sterben "...
#
Es kann doch nicht sein, daß wir einen Tormann mit viel Perspektive verpflichten und ihn dann schon wieder auf die Bank setzen.
Die letzte Saison kann ich absolut nachvollziehen, der Junge muss sich erst einmal daran gewöhnen wie der Hase hier so läuft, aber Nikolov wird auch nicht jünger, entweder traut man Fährmann zu das Tor der Eintracht zu hüten oder man sagt ihm direkt das er vielleicht doch wo anders besser aufgehoben ist.
#
Da ich dafür mal keinen extra thread eröffnen wollte hier poste ich es hierher.

Glückwunsch Bochum zu diesen tollen Trainer, wenn ich Zeit habe schicke ich Euch schon mal alle Antworten die er dann nach jedem Spiel geben wird.
" Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen "...bla,bla,bla

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/bochum/2010/05/21/friedhelm-funkel/hertha-trainer-wechselt-zum-absteiger.html
#
Oder schnapp dir den Ulf aus der Rhön, wenn einer überall mal war dann er...vielleicht hat er ja doch keinen Bock nach Südafrika zu düsen...
#
Ja hat sie gezogen, die nächsten 3 Jahre ist er nun hier gebunden.
#
Sebastian Vettel...
#
Habe den Artikel gelesen und das nun das DSF Sondersendungen einschiebt und 1000 mal Glückwunsch pro Tag an den Kiez richtet ist erbämlich.
Aber auch dieser Trend wird aussterben, hoffentlich schnell.
#
debrudervombabba schrieb:
Ich war persönlich die ganze Zeit pro Gekas,aber das hat sich vor einem halben Jahr geändert. Wer sich,des Geldes wegen,für den Letzten entscheidet,den möchte ich auch nach dem Abstieg hier nicht sehen.

Ausserdem finde ich nicht,das Gekas in unser Spiel reinpasst. Gekas ist in erster Linie ein Konterstürmer,aber ich kann mich an keinen schnellen Konter in den letzten 3 Jahren erinnern. In Bochum hat das alles gut ausgesehen,da die Mannschaft nie lange den Ball im Mittelfeld gehalten hat,genauso sieht es in der Nationalmannschaft aus. Defensive Ausrichtung,mit dem schnellen Spiel nach vorne. Das ist bei uns nicht zu erkennen. Mann sollte nach einem Mittelstürmer Ausschau halten,der sich zwar zentral aufhält,aber den Spielaufbau nicht ausser Acht lässt.


Eh ich erinner an den Überfallkonter in Bochum bei dem wir mit allein 6 Mann auf die Abwehr zugerannt sind, also wenn die Eintracht probiert was zu spielen dann sind es in letzter Zeit Konter.
#
Ok da ist ja der Link...sorry
#
Bei wieviel ist denn das aktuelle Gebot ?