Avatar profile square

tschabummkun

1044

#
Kommentatoren waren ja Hagemann und Freund bei Nitro. Ich finde schon, wenn man den anderen Einheitsbrei  bei Sky und ARD/ZDF gewohnt ist, dass die sich da etwas abheben (positiv). Begeisterung für die Stimmung und die Leistung konnte man wirklich raushören, insgesamt war das schon gut. Der Freund wirkt für mich aber immer etwas arg aufgepuscht...

Weidenfeller und Wontorra als Moderatoren, puh, wie sage ich das diplomatisch - ich finde, dass beide eher woanders besser aufgehoben sind.
#
Schneidinho schrieb:

Weidenfeller und Wontorra als Moderatoren, puh, wie sage ich das diplomatisch - ich finde, dass beide eher woanders besser aufgehoben sind.


Ich finde das hast du seeeeehhhhr diplomatisch ausgedrückt.
Wer hat denn dem Weidenfeller gesagt, dass er im Leben eine Sprechrolle übernehmen sollte? Bei aller Freude über den Sieg. Die Kommentatoren waren ja völlig ok. Aber die beiden (W&W) sind schon echt grenzwertig.
Ne, eigentlich sind sie sogar knapp darunter....
#
An der Stelle darf man auch mal bewundern, was Leute wie Bobic, Hübner und auch Kovac für Werte geschaffen haben.
Fast alle Spieler haben ihren Marktwert deutlich erhöht.
Und die Sahnehäubchen oben drauf:
Rebic - Keiner wollte ihn, jetzt ist er ein Star und wird bei ganz großen Vereinen gehandelt
Haller - Mann, was für eine Granate. Aus der "zweitklassigen" holländischen Liga. So einen Stürmertyp haben nicht viele, suchen aber viele
Jovic - Ich geben meinem Vorredner Recht. Der wird meiner Meinung nach noch teurer als Rebic. Der ist erst 20! Jedes einzelne der fünf Tore muss man erst mal machen. Da war nicht ein einfacher Abstauber dabei.

Das ist nur der Sturm. Dazu kommen Leute wie N´Dicka, Kostic etc.

Einer dieser Spieler wird wahrscheinlich einmal fast den kompletten Stadionausbau finanzieren. oder die neue Geschäftsstelle. Das ist schon bemerkenswert!
#
Wie ist das eigentlich bei Leihe mit Kaufoption? Ist da der Anschlussvertrag mit dem Spieler schon fertig ausgehandelt?
Weiß das jemand?

Wenn nämlich nicht, dann müsste ja jetzt mit Jovic neu verhandelt werden. Laufzeit und vor allem Gehalt und weitere Klauseln. Vor einem Jahr war man da ja in einer besseren Verhandlungsposition.
Wenn doch, dann bekommt man ihn wahrscheinlich auch in Sachen Gehalt richtig günstig, weil diese Entwicklung sicher nicht absehbar war.
#
Geiles Spiel, weil: hat Spaß gemacht
Endlcih mal wieder ein Sieg bei dieser saudummen Hoppeldorfplastikklitsche (Liebe Admins, das ist keine Beleidigung sondern die schlichte Tatsache 🤡)

Schiriteam leider heute wiedermal etwas heimlastig und einäugig.
Skymoderator ebenso.
Das nervt doch erheblich, dass sie dann bis zur Halbzeit brauchen, um zuzugeben (Didi Hamann), dass das einfach ein Weltklassekonter war, auch wenn die Hoppler sich dabei selten dämlich angestellt haben, von Einwurf bis Torwartstellung.
Auch am Schluss labert der ständig was von hoch überlegen und so. Auch da braucht es wieder Hamann, der es richtig einordnet: glücklich aber eben nicht unverdient.

Zum Schiri hatte schon einiges in den SST geschrieben, nachdem erst keinen Nachbetrachtungfred gab. Und zack. Alles verschwunden. Super

Also nochmal:
Foul an Trapp vor dem Lattenkopfball - völlig übersehen
Elfer für Rebic - manmanman! Haben sie da dem VAR wieder den Strom gezogen oder was? Wozu gibt's denn diese Videoten da im Kölner Keller? Die gehen zu zweit auf Rebic, den einen tanzt er aus, der zweite stellt dann sein Bein rein. klarer geht es kaum.
Die Verteilung der Karten, hahaha
Okpobuma hält drei Sekunden gegen Haller und bekommt ne Ermahnung. Voigt hatte sich auch schon längst die zweite verdient.
Ja, Rebic, das war dumm, da muss man nicht am Trikot zupfen, wenn man schin gelb hat, aber die Verhältnismäßigkeit hat da am Ende nicht gestimmt.
#
philadlerist schrieb:

Die Verteilung der Karten, hahaha


Vor allem Posch. Wie viele Fouls hat der heute gemacht. Die ersten zwei gegen Jovic echt hart. Und kriegt nicht mal Gelb. Und das nach gefühlt sieben Fouls. Stark!
#
Die Qualität die wir inder Offensive haben ist fast schon krank. Ich hoff nur die jungs bleiben fit, dann gibt es da nur sehr wenige Bundesligavereine die uns dort das Wasser reichen können. Die Defensive hält sich auch gut, dafür dass mit Carlos/Abraham/Chandler quasi 3 absolute Stammspieler ausfallen.
#
Die Qualität die wir inder Offensive haben ist fast schon krank. Ich hoff nur die jungs bleiben fit, dann gibt es da nur sehr wenige Bundesligavereine die uns dort das Wasser reichen können. Die Defensive hält sich auch gut, dafür dass mit Carlos/Abraham/Chandler quasi 3 absolute Stammspieler ausfallen.

Genau. Und heute bleibt mal Haller draußen. Und es macht nichts. Das ist ein richtig guter Kader. Allan war heute nicht so stark. Fällt aber auch nicht ab.
Das ist richtig gute Arbeit der sportlichen Leitung. Richtig ausgeglichener Kader mit ner Offensiv-Kirsche (oder eigentlich drei) oben drauf!!!
#
Drei Siege. 10:3 Tore. Geile Antwort auf das Gladbach-Spiel!!!
#
Wahnsinn wie wir inzwischen wechseln können. Da hat die sportliche Leitung in den letzten zwei Jahren viel richtig gemacht!!!

Hammer. In Hoffenheim gewonnen. Das fühlt sich so gut an! Und ein Blick auf die Tabelle zeigt, wie wichtig das auch war.
Man merkt der Mannschaft das Selbstvertrauen echt an!
#
Habs an anderer Stelle schon mal erwähnt. Zu seinen Mitspielern hat Prince schon frühzeitig gesagt, dass er nach einem Jahr nach Italien will. Das weiß ich aus sicherer Quelle!
#
Bena schrieb:

das wird wahrscheinlich die Taktik unserer Gegner bald werden. rebic so schnell wie nur möglich ausschalten. Nur gut das er auch ziemlich robust ist.

       

den kann man nicht ausschalten, die Gegner prallen an ihm einfach ab, siehe das 3.0 gestern, welches er eindrucksvoll im Stile einer Büffelherde vorbereitet hat.
Ich bin ja so froh, dass der noch bei uns ist, hoffentlich bleibt er noch lange.
#
piggie-mickie schrieb:

den kann man nicht ausschalten, die Gegner prallen an ihm einfach ab,


Kante Rebic
#
Hütter hat von Anfang an gesagt, dass er sich nicht auf ein System festlegt. Wieso sollte er dann ein System durchdrücken wollen? Da fehlt nun wirklich jede Logik!
#
Ich finde auch, dass Hütter sich eben gerade nicht auf ein System festlegt. Deshalb wurde er hier doch auch schon kritisiert, weil er zu oft Aufstellung und Grundordnung wechselt.

Mal am Beispiel Pressing:
Das lässt er meistens (!) spielen. Aber in Marseilles und vor allem Gladbach nur sehr dosiert (wahrscheinlich, weil es gerade in den Englischen Wochen kräftemäßig gar nicht möglich ist, es komplett durch zu ziehen).

Ansonsten hat er zwischen 4er-Kette und 5er-Kette gewechselt. Zwischen einem und zwei Stürmern. Zwischen einem und zwei DM ebenfalls.
#
Wie seht ihr es? Diese Saison wird echt spannend. Vielleicht sogar ganz oben, wenn Dortmund so weiter macht.
Aber auch alle anderen Bereiche der Liga:
- Augsburg besser als gedacht
- Leverkusen und Schlake bislang schwächer
- nur Hannover wirklich schwach - Abstiegskandidaten echt schwer auszumachen
- Aufsteiger bislang sehr solide (vielleicht lässt Düdorf bereits nach)
- Kampf um Champions League und Euro League scheint auch wieder sehr spannend
- Und wir (hoffentlich) auf einem guten Weg
#
Mann bin ich froh!

Hatte vor dem Spiel ein komisches Gefühl. Die Aufstellung hat mich auch nicht beruhigt. Die ersten 10 Minuten waren auch komisch.
Aber dann dieses Pressing. Das hat Hannover immer unsicherer gemacht.
Und vorne die Maschiiiiiiiiine Rebic. Geil!
Und die Sprungkraft von Haller!
#
Natürlich erkennt der Trainer die Probleme auch und spricht sie an, anderenfalls hätte er ja den falschen Job.
Wir haben auch kein Erkenntnisproblem, nur ein Umsetzungsproblem.....dies in Einklang zu bringen, hat schon immer etwas länger gedauert....
#
cm47 schrieb:

Natürlich erkennt der Trainer die Probleme auch und spricht sie an, anderenfalls hätte er ja den falschen Job.


Na dann denk mal an Skibbe (obwohl es selbst von den Spielern immer wieder angesprochen wurde), oder Veh in seiner zweiten Amtszeit, oder Zorniger in Stuttgart, oder Hollerbach beim Abstieg in Würzburg, oder Gisdol (egal wo), etc

Es gibt echte Holzköppe unter den Trainern. Die ziehen nur ihr Ding durch und sind komplett taub und blind, wenn andere ihnen Tipps geben wollen.

Bei der PK gestern hatte ich das Gefühl: Exakt so sehe ich es auch und (so wie man es hier lesen kann) auch viele andere Fans. Das finde ich schon mal beruhigend.

Und ja, jetzt müssen wir auf schnelle Umsetzung hoffen.
#
Wichtig finde auch ich, dass der Trainer die Probleme klar anspricht. Und das tut er ja ganz offensichtlich. Und inzwischen nicht nur intern, sondern sogar auf der PK. Ganz ruhig, ganz sachlich, aber auch ganz deutlich.
Schlimmer fänd ich, er würde sagen, wir machen alles richtig, nur leider haben die Ergebnisse nicht gepasst.

Bei den Spielen war eine deutliche Tendenz erkennbar. Es wurde immer besser, doch dann kam ein Rückschlag in Gladbach.
Die eher mauen Ergebnisse sind aber deshalb ein Problem, weil sie eben auch schlecht fürs Selbstvertrauen sind. Weil jetzt plötzlich schon "Druck" da ist.

Eines unserer größten Probleme sehe ich (neben den offensiven und defensiven Standards) tatsächlich auf der 10.
Ich bin ein Fan von Mijat. Nur im Moment fehlt ihm für die Position einfach die Ruhe und Coolness.
Der hat die Pässe drauf, aber er ist zu hektisch.
Deshalb könnte ich mir auch vorstellen, dass man es morgen nochmal mit Fabian versucht. Defensiv gut abgesichert.
Er hat lange aussetzen müssen (wegen Verletzung) und hat dann natürlich seine Form noch nicht gefunden. Aber man weiß auch, dass er der Meister des vorletzten Passes war und hoffentlich auch wieder werden kann.
#
Ich glaube, wenn er fit ist, spielt Fabian mal wieder!
#
Ein Zement-Vorsitzender hat mal gesagt: Wir sind die Getriebenen, oder so ähnlich...

Fußball ist inzwischen ein reiner Ergebnissport. Nicht anderes mehr. Gewinnt man: subber!, Verliert man: Schaisse!

Und noch krasser. Das geht schon in der Transferphase los. Ein guter Kumpel hat ganz neidisch nach Stuttgart geschaut. Boah, haben die sich geil verstärkt. Und wir? Nur Mist. Und die Besten auch noch alle weg!
Und jetzt: Stuttgart: Schei....

Wir waren in Freiburg nicht so gut, fand ich. Aber wir haben gewonnen. Saisonauftakt subber!
(Schlake war in Freiburg übrigens klar überlegen, hat aber verloren: Sche...)

Wir waren gegen Bremen bis zur Roten Karte nicht richtig wach. Danach echt stark. Aber verloren, sche...
In Dortmund hatten wir ein paar gute Phasen. Aber wir haben den klaren Favoriten verdient verloren. Sche...
Wir waren gegen Leipzig richtig gut. Richtig gut!!! Aber wir haben ein (klares) Tor weggepfiffen bekommen. Hmmm...
In Marseilles waren wir klar unterlegen, haben aber gewonnen. Subber!
Wir waren gegen Gladbach schwach und haben verloren. Sche...
Aber stellt euch mal vor, wir hätten unsere wenigen, aber guten Chancen gemacht. Das gleiche Spiel und alles wäre ok gewesen.

Gegen Ulm hatten wir übrigens genug Chancen das Spiel zu entscheiden. Waren aber (wie viele Bundesligisten in der ersten Pokalrunde. Schaut euch mal Bayern und Dortmund an) nicht überzeugend und haben verloren. Versager!

Das ist mir ein wenig zu hibbelisch. Fast so ein bisschen wie Gacinovic in Strafraumnähe. Ich will immer wieder rufen "ruhig Brauner!!!". Bei Mijat und auch hier im Forum.

#
Was ich noch im Kopf habe:

Trapp: 2. Beim Elfmeter chancenlos. Da gibts für mich keinen Abzug. Elferschießen ist auch viel Glück. Ansonsten immer stabil und eigentlich nie groß Probleme gehabt.

Abraham: 2-. Fand ihn ganz ordentlich, hat kaum Probleme gehabt

Hasebe: 2. War auch okay. Hat auch kaum Probleme gehabt

Ndicka: 2. Der Junge macht das schon ganz gut mittlerweile. Erinnert mich son bisschen an Vallejo (so von der Qualität her), klar müsste er sich hier und da noch steigern, hat aber denke ich die Anlage

Da Costa: 2 War auch okay, find seine Sprints nach vorne ganz gut muss ich sagen.

Die Abwehr bekommt also alles in allem eine 2. Wer sich fragt warum: Man hat Heute kaum Chancen aus dem Spiel heraus aufs Tor bekommen. Das Gegentor war ja ein Elfer, und das noch nichtmal von der Abwehr verschuldet.

De Guzman: 3 Da find ich son bisschen Licht und Schatten. Seine Standards sind vergleichsweise echt stark, der Rest so lala.

Fernandes: 1- Heute einfach wieder sehr laufstark. Man merkt das Hütter auf ihn setzt, und er anders spielt als bei Kovac. Das Tor war stark, und man merkt das er sich sogar noch gesteigert hat.

Kostic: 4, sorry, das war aber irgendwie gar nichts. Sehr unglücklich Heute. Allein der verschuldete Elfer. Ich weiß das war dumm, das gibt aber eine Note Abzug weil es einfach komplett Amateurhaft war. Ansonsten kam auch nicht viel nach vorne. Hätte er ein Tor gemacht, wäre hier zumindest eine 3 gestanden

Gaci: 4. Irgendwie verwirrt. Seit dem Spiel unter der Woche hat der Junge irgendwas. Ich hoffe er kommt wieder auf die richtige Spur.

Haller: 3. Der Junge gefällt mir vergleichsweise in dieser Saison gut. Er kämpft und beißt. Er machts immer besser. Gut, Heute hat er nicht getroffen. War aber okay. Der Wille ist deutlich! erkennbar. Hat das Tor zum 1:0 mehr oder minder "vorbereitet" bzw. dafür gesorgt, das er reingeht.

Jovic: 2. Der Junge ist auch einfach nur am fighten. Schade das es Heute nicht geklappt hat. Ich denke jeder hier im Forum weiß was der für Qualitäten hat. Meiner Meinung beispielsweise eine andere Liga als Hrogta. Er spielt einfach zurecht, und seine Spielintelligenz gefällt mir, auch wenn Heute "nur" eine "kleine" Vorlage rausgesprungen ist.

Ante: Trau ich mir keine Note zu. Hat aber gut gekämpft, und frischen Wind reingebracht. War aber irgendwie zu spät. Ich glaube ich würde ihm eine 2-3 geben. Da schieß ich mich jetzt aber nicht drauf ein.

Allan: Puuh, hier wirds ganz schwer. Der Junge hat ein Gefühl für den Ball, keine Frage. Ähnlich wie De Guzman. Aber der Rest gefällt mir nicht so recht. Soll das echt Kloppos Geheimtipp sein? Ich weiß nicht. Ich fand hier und da paar gute Flanken/Pässe. Das wars aber auch. Note 3-4.
#
Jojo1994 schrieb:

Kostic: 4, sorry, das war aber irgendwie gar nichts. Sehr unglücklich Heute. Allein der verschuldete Elfer. Ich weiß das war dumm, das gibt aber eine Note Abzug weil es einfach komplett Amateurhaft war. Ansonsten kam auch nicht viel nach vorne. Hätte er ein Tor gemacht, wäre hier zumindest eine 3 gestanden


Finde ich viel zu kritisch!!! Dass das Tor nicht zählt, dafür kann er nichts. Der Elfer war unglücklich. Die Chance von Rebic hat er auch vorbereitet. Dazu die Arbeit auf der ganzen (!) linken Seite.
#
Übrigens: Man sollte noch mal gesondert erwähnen, wie unglaublich gut der 19 Jährige N'dicka heute gespielt hat!
#
etienneone schrieb:

Übrigens: Man sollte noch mal gesondert erwähnen, wie unglaublich gut der 19 Jährige N'dicka heute gespielt hat!


Top-top-top Scouting. Der Junge macht richtig Spaß!!!
#
Ich wundere mich schon länger wie unsere Spiele gepfiffen werden. Haben wir bei den Schiedsrichtern so einen schlechten Ruf? Und wenn ja, warum? Gibt es Vorbehalte, was einzelne unserer Spieler angeht? Haller, Abraham, Hasebe und jetzt auch Jovic?

Haller kriegt sehr selten ein Foul gegen sich gepfiffen. Das war früher schon bei AMFG so. Der Große kriegt kein Foul!
Aber auch bei den Fouls gegen Jovic bleibt der Pfiff aus. Da wird eindeutig mit den Armen gearbeitet. In dem anderen Fall wird sein Weg gekreuzt, als er den Ball Richtung Tor führt.

Dazu kommen die vielen falschen Einwurfentscheidungen.

Und jetzt noch die Sache mit dem Abseits.
In Marseille verstehe ich ja noch, dass der Linienrichter winkt. In der Euro League gibt´s ja keine Videobeweis.
Aber, dass in der Bundesliga, bei so knappen Situationen voreilig und selbstsicher (um nicht zu sagen arrogant) gewunken und auch gepfiffen wird, das kann ich nicht verstehen.

Vor Jahren haben wir uns ja schon immer gefragt, wann bekommen wir eigentlich mal einen Elfer. Und noch immer wird im Zweifel oft gegen uns gepfiffen.