Avatar profile square

Junglist83

2697

#
die sge ist wieder da!
#
der hecking soll sich abregen, seine tretertruppe hat außer
standarts nichts gerissen
#
wieso 3 minuten??
#
man man man
#
ich finde wir verlieren die bälle gerade zu leicht
#
Thallus schrieb:
Endgegner schrieb:
Rolltreppe abwärts....  

Mehr kann man dazu echt nicht sagen. Naja was soll man auch von so einem erwarten.  :neutral-face  


Immerhin wird er jetzt dem Beck vorgezogen werden, der damals beim Jogi sogar hat spielen dürfen und letztes Jahr fast noch in Italien gelandet wäre. Bei dem läuft die Rolltreppe wohl noch schneller...
Ochs's Lieblingsverein ist Bayern München, das hätte uns schon Warnung genug sein müssen, zu was er fähig ist.  


tja de ochs is halt en rote
#
sgedennis4 schrieb:
Veni-vidi-vici schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Tschö Babbel!


Mach et, Skibbe!  


   oh ja !! auf gehts micha

babbel muss sich noch irgendwie bis zum winter durchwurschteln
der micha braucht so n richtiges trainingslager um den bock auch wirklich um zu stoßen. 5 niederlagen am stück später kann
übernehmen wer will, skibbe macht seinen "job" zuverlässig.
#
michael meier hat wirklich ganze arbeit geleistet. der fc
ist meilenweit von der ersten liga entfernt, für jahre! da
sind die dortmunder mit ihrer fastpleite bisher deutlich
besser dran gewesen. mal sehen wann sie stanislavski der ziege
zum fraß vorwerfen
#
Ailton, so rein von der farbe her...
#
SaarAdler81 schrieb:
Sir_Raphael schrieb:
Platzsturm ok, aber wenigstens keine Pyro-Sch..
Hab den Eindruck beim Ansehen alter Videos, dass die Idioten-Quote damals wesentlich geringer war.


FCK - Barca 1991
http://www.youtube.com/watch?v=mvi3Qs61F0k

da hats noch kein schwein gejuckt ...

damals war die kurve in kaiserslautern mit das beste was
es in deutschland gab, ich hatte immer gänsehaut bei den spielen, das war ein richtiger hexenkessel
#
mickmuck schrieb:
jedesmal zucke ich zusammen, wenn diese thread oben ist.    


geht mir genauso. auch bei dem thread "alles gute benny köhler" dachte ich für den bruchteil einer sekunde, dass köhler wechselt.
für ochs & russ kann es meiner meinung nach kein zurück mehr geben.
#
der vfl ist ein argument keinen vw zu fahren
#
6% zinsen, nicht schlecht, da kommt bei 31 millionen nen nettes sümmchen zusammen.mittelfristig muss der fc wohl kleine
brötchen backen. nicht auszudenken was passiert, sollten sie
den direkten wiederaufstieg verpassen.
#
realdeal schrieb:
Boris Rhein ist für mich die Gina Lisa der Politik, für eine Schlagzeile würde der sogar scheiße fressen.


wenn s hart auf hart kommt zaubert er irgendwann ein sextape
mit ihm und claudia roth ausm hut
#
brockman schrieb:
SGE-Croatia schrieb:
im Grunde sind mir die Bayern egal, finde das aber schon ne harte Nummer. Was jetzt der Nerlinger für deren miserablen Saisons kann, versteh ich nicht. Wirkliche Graupen hat er ja nicht geholt, und mit sicherheit auch nicht im Alleingang sondern mit Absprache mit Rummenige Hoeneß und Trainer...


Wenn man die Bayern ein paar Jahre verfolgt, wird einem relativ schnell klar, dass Hoeneß und Rummenigge nur Anteil an den Erfolgen, nicht aber an den Misserfolgen haben. Man holte Klinsmann als Reformer, hinterher sagte Hoeneß "Ich hätte ja lieber den Klopp geholt." Anschließend hieß es "jetzt holen wir aber mal einen richtigen Fußballlehrer." Es kam van Gaal, der sich die Frechheit rausnahm, die Mannschaft und die Taktik so zu gestalten, wie er das wollte, ohne sich "Rat" von Uli und Kalle zu holen. Und jetzt halt der Jupp, der aber dummerweise ein dicker Kumpel vom Wurstverkäufer ist, dessen Entlassung '89 oder wann, "der größte Fehler" überhaupt war. Da musste halt ein anderer Sündenbock her und da blieb dann halt nur der Nerlinger. Von wem wurde der vorher nochmal protegiert? Achja, vom Belgrader Elfmeterversager. Und zu Sammer: wer sich freiwillig in dieses rote Rattennest setzt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.  


seh ich ganz genauso. so erfolgreich hoeneß als manager
beim fcb war, so sehr stehen er und rumenigge derzeit
dem verein im weg. die letzten personalentscheidungen
beim traineramt und spielern waren nicht immer glücklich,
bzw. sobald diese versuchten ihre linie durchzusetzen wurden sie abgesägt. die philosophie des fcb wechselt von jahr zu jahr bzw. von trainer zu trainer, das einzige was
bleibt ist die "erfolglosigkeit" und die entscheidungsträger.
#
ThorstenH schrieb:
Bei den Bayern kammt demnächst noch der Zusatz:

"Mia san Vize!"    

...und bei uns nur "Einfach Methode!"    


Sieht wirklich bescheuert aus... und vor allem gibts auch falsche Liebe??


falsche liebe = wolfsburg,hoffenheim,leverkusen und natürlich auch der ofc
#
Frankfurtah schrieb:
Um das kurz anzusprechen. Ich kann die BVB-Fans verstehen. Es sieht schei**e aus!    


oh weh, armer bvb, ob das nun von nem sponsor oder vom verein
initiert wurde - es sieht beschissen aus! wobei mir auch direkt was für uns einfallen würde: "Randalemeister"  
#
geile würste hatte ich bisher in bochum und oberhausen (da gabs auch die besten schwenksteaks). hier in der gegend fand
ich bei manmobilia in wiesbaden bei so nem kleinen grillstand
(thüringer) die wurst sehr sehr lecker. im stadion besser gesagt davor lass ich mir gerne den 1/2 meter oder bei wach`s
die prengel schmecken.
#
gestern haben die nutellaboys gezeigt bekommen was ihnen am
meisten fehlt, nämlich killerinstinkt, den unbedingten willen zu gewinnen und einen richtigen weltklassetrainer, der nicht was von "dominanz" und "spiel unseren stempel aufdrücken" faselt, um dann den spielmacher des gegner in manndeckung nehmen zu lassen. für mich trägt löw eine große mitschuld an der vorstellung gestern, indem er ohne not auf die falschen spieler (Podolski,Schweinsteiger,Gomez) und die falsche taktik gesetzt hat.
#
ChristianW. schrieb:
Es ist wie immer: Deutschland gewinnt 10 Spiele in der Quali, alle 3 Spiele in der schweren Gruppe und ist insgesamt in 15 Pflichtspielen 15x als Sieger vom Platz gegangen = Es liegt nur an der tollen Mannschaft!

Deutschland verliert = Trainer raus!

Man könnte fast im UE an einem beliebigen Spieltag sein      

weil alles andere als ein titel eben kacke ist! und diesen anspruch muss deutschland immer haben