Avatar profile square

KingBuZZo

808

#
Trapp
da Costa - Abraham - Hasebe - Hinteregger/Falette - Kostic
Fernandes - Rode
Gacinovic
Paciencia - Rebic


Bank: Rönnow, Falette/Russ, Willems, Stendera, de Guzman, Torro, Jovic

Hinteregger wenn irgendwie möglich fit bekommen. Für Wolfsburg haben wir Alternativen, dieses mal nur Falette und einen gerade erst wieder ins Training eingestiegenen Russ. Bei beiden hätte ich angesichts der Benfica-Offensive große Bauchschmerzen.

De Guzman hätte ich wegen seiner aufsteigenden Formkurve eigentlich gerne eingebaut, weiß aber keinen, den ich für ihn draußen lassen wollen würde. Wäre aber ein (früher) Einwechselkandidat falls z.B. Rode auf dem Zahnfleisch geht oder keinen guten Tag hat (den hat der Kevin hoffentlich mal zur Abwechslung).

Drei Stürmer wären selbst für unsere Verhältnisse in diesem Spiel zu viel Harakiri. Der fleißige und nicklige Gacinovic ist die logische Wahl für die Position im vorderen Mittelfeld, um schon früh, mit Rode und Fernandes im Rücken, früh zu stören, das Mittelfeld dicht zu machen und die potenziell geschwächte Abwehrreihe zu entlasten. Weiterhin kann er an einem guten Tag wichtige Impulse nach vorne setzen.

Vorne sehe ich Paciencia als aktuell ziemlich treffsicheren Haller-Ersatz gesetzt. Stellt sich die Frage, ob man Rebic oder Jovic draußen lässt. Aufgrund von Jovics Jokerqualitäten kriegt Rebic bei mir den Vorzug. Wenn am Ende noch Tore fehlen, ist ein frischer Jovic Gold wert.

#
Trapp - 2
Hasebe - 2 (der zum Glück nicht kapitale Bock verhindert eine 1 vorm Komma)
Ndicka - 2,5
Abraham - n.b.
Fernandes - 2,5
de Guzman - 2
da Costa - 2,5
Kostic - 3
Rebic - 2,5
Jovic - 2
Haller - 1,5

Russ - 3 (brauchte etwas, um heiß zu laufen)
Gacinovic - n.b.
Willems - n.b.
#
Trapp - 3,5 - Wenn er eingespielt ist hat er vllt. einen oder beide Schüsse, die zu Toren führen. Wohltuend ist sein Aufbauspiel, präzise Abstöße und Abwürfe, die auch tatsächlich im Feld landen, in dieser Disziplin zwei Klassen besser als LH.

Da Costa - 5 - Kann mich an keine wirklich gelungene Aktion erinnern, Flanken zum Gruseln. In dieser Form nicht auf Stammspielerniveau. Muss wieder das Level der Rückrunde erreichen, sonst ist das unsere größte Schwachstelle.

Abraham - 3,5 - Ist noch nicht auf Betriebstemperatur, wird hoffentlich noch. Ist ja auch nicht mehr der Allerjüngste.

Salcedo - /

Willems - 5,5 - Dämlich. Merkt er hoffentlich selbst und lässt sowas.

Fernandes - 2,5 - Er kommt mir regelmäßig zu schlecht weg. Haut sich mit allem was er hat rein und räumt kompromisslos auf. Bei ihm weiß man, was man hat. Verursachter Freistoß vor Ende ärgerlich.

Torro - 2,5 - Hatte ich gedanklich schon in der Kategorie untauglich eingeordnet, welch ein Irrtum! Sehr präsent und engagiert, vieles gelang. Noch etwas mehr Abgeklärtheit und Mascarell ist vergessen.

Müller - 4,5 - Bis zur Auswechslung reichlich blass.

Gacinovic - 3 - Es klappt nicht alles aber er hat gerade mental einen Sprung gemacht und definitiv das Zeug dazu, hier eine wichtige Rolle zu spielen.

Kostic - 4 - ein paar Lichtblicke gab es zu sehen aber diese grottigen Benny-Köhler-Gedächtnis-Ecken überwiegen für mich im Gesamtbild. Das muss er dringend besser machen oder einfach wen anders schießen lassen. Durch eine Ecke hätten wir am ehesten in Führung gehen können, aber dann müssen die auch ansatzweise brauchbar kommen, Chancen kläglich vertan.

Haller - 3 - aufsteigende Form, den Bubi im Bremer Tor beim Elfer eiskalt ausgeguckt.

N'Dicka - 2 - Scheint ein Glücksgriff zu sein wie einst Vallejo. 19 Jahre aber spielt so gestanden als hätte er schon diverse Saisons auf dem Buckel.

Tawatha - 3 - Sehr ordentlicher Auftritt von ihm, müsste nur mehr Konstanz aufbringen dann wäre er eine echte Alternative. Dass er was kann hat er ja ab und zu schonmal unter Beweis gestellt.

de Guzman - / - kann zum Glück Standards
#
Hradecky
Chandler - Abraham - Hasebe - Russ - Willems
Mascarell - de Guzman
Wolf - Rebic
Jovic


Bank: Zimmermann, da Costa, Salcedo, Boateng, Gacinovic, Haller, Meier

Schade um Fabian, aber die Bankplätze sind begrenzt und ich würde eher Gacinovic mitnehmen, der hat bei ganz wichtigen Spielen stets überzeugt.
#
Hradecky
Wolf - Abraham - Russ - Chandler
Fernandes - Mascarell
Boateng - de Guzman
Jovic - Rebic


Hinten mit kompromisslosen Zerstörern wie Russ und Fernandes (diesmal hoffentlich etwas weniger ungeschickt unterwegs) Beton anrühren und auf die schnellen Außen, de Guzmans Standards sowie die Wucht der beiden Stürmer hoffen.

Bank: Zimmermann, Falette, Willems, Stendera, Gacinovic, Fabian, Haller
#
https://www.record.pt/futebol/futebol-nacional/liga-nos/benfica/detalhe/newcastle-quer-luka-jovic.html

Laut Medien aus Newcastle, soll es Interesse von dort an Luka geben.
#
Mainhattener schrieb:

https://www.record.pt/futebol/futebol-nacional/liga-nos/benfica/detalhe/newcastle-quer-luka-jovic.html

Laut Medien aus Newcastle, soll es Interesse von dort an Luka geben.


Hmm, mal angenommen, dass bei Benfica diesen Sommer ein Bombenangebot reinkracht. Jovic ist bei uns noch bis 2019 vertraglich an uns gebunden. Dann müsste Benfica ihn bei uns aus dem Leihvertrag rauskaufen. Das machen wir aber natürlich auch nur mit wenn es sich lohnt.... da könnte es eventuell einen Geldsegen geben.
#

Hradecky
Chandler - Abraham - Hasebe - Falette - Willems
de Guzman
Wolf - Fabian - Boateng
Jovic


Bank: Zimmermann, da Costa, Russ, Fernandes, Gacinovic, Blum, Haller
#
Hradecky - 4,5
da Costa - 3,5
Russ - 2,5
Hasebe - 4
Abraham - 3,5
Chandler - 4,5
de Guzman - 2,5
Boateng - 2,5
Wolf - 4
Rebic - 3
Jovic - 2,5

Fabian - 3,5
Tawatha - 3,5
Falette - n.b.
#
Mal ganz nüchtern betrachtet:
Das Verhalten im bisherigen Vertragspoker war zumindest unglücklich (allerdings auch von Vereinsseite aus!) mit selbst gestellten und dann ignorierten Stichtagen. Dass das einen gewissen Unmut auf sich zieht, da muss er durch.

Ihm Absicht zu unterstellen ist absurd. Wenn, dann könnte man ihm eventuell vorwerfen, durch die ungewisse Zukunft nicht zu 100% fokussiert zu sein. Letztlich zeigte der Patzer gestern aber für mich nur eines: Zum Torwart eines absoluten Spitzenvereins reicht es bei ihm nicht, das entscheidende Quäntchen Qualität fehlt nun mal. Er ist bei einem Verein wie Eintracht Frankfurt vom Leistungslevel her genau richtig. Und mit einem Gehalt, wie er es von der Eintracht zuletzt angeboten bekommen hat, ist er gut bedient. Da sollte er nochmal drüber nachdenken. Und wenn nicht auch kein Grund zur Panik, dann finden wir einen neuen Keeper, der ihn würdig ersetzen kann. Dass dieser Pollersbeck heißt, glaube ich allerdings kaum. Schade, dass Bremen sich gefangen hat, den Pavlenka hätte ich denen zu gerne weggeschnappt.
#
Hradecky
Wolf Salcedo Hasebe Falette Chandler
Mascarell Boateng
Gacinovic
Haller Rebic


Zimmermann, Knothe, Willems, da Costa, Stendera, Barkok, Jovic
#
Wer ernsthaft Gestalten wie Gauland, Höcke, von Storch und Co. demokratisch legitimiert, und da sind mir die Beweggründe wirklich herzlich egal, möge sich verpissen. Das ist mindestens riesengroße Dummheit, bei nicht wenigen kommt obendrauf noch eine faschistische/rassistische/menschenverachtende Geisteshaltung.

100% d'accord und Chapeau an PF!
MudMZ schrieb:

Ich werde Ihnen hier nicht versuchen zu erklären, warum die AfD eine Alternative zu den etablierten Parteien in Deutschland geworden ist


MudMZ schrieb:

Ihrer Aussage ist jedenfalls zu entnehmen, dass sie das Parteiprogramm der AfD niemals gelesen haben können, denn dort sind nur Punkte aufgeführt, die mit unserer demokratischen Grundordnung konform gehen.


MudMZ schrieb:

Ich habe gedacht, dass die Zeit, in der Menschen aufgrund ihrer politischen Orientierung ausgegrenzt werden, ein für allemal vorbei sind


Herr lass Hirn regnen!

#
Mal was zum Thema:

http://www.fr.de/rhein-main/kriminalitaet/amtsgericht-frankfiurt-versuchte-strafvereitelung-polizist-vor-gericht-a-1407314

Vor einem Jahr feierte eine Dienstgruppe im 1. Polizeirevier Ffm Weihnachten, mit viel Alk.
Einer war so dämlich und wollte besoffen nach Hause, die Kollegen erwischen ihn. Er ruft seinen Chef an, der soll der Chefin der Vilbeler Wache gesagt haben den Kollegen laufen zu lassen. Mehr skurrile Details im Link.
Interessant finde ich:
1. Es gab ne Anzeige und die Sache landet vor Gericht, so geht es manchmal auch. Vielleicht aber auch nur gekränkte Ehre in Bad Vilbel...
2. Beide Führungskräfte der Polizei erscheinen einfach nicht vor Gericht. Beim Angeklagten hat das Gericht Urlaub genehmigt....what the fuck??? Und die andere Kollegin erscheint einfach mal nicht, hat die Vorladung einfach ignoriert.

Ernsthaft: Wieso sollte man da noch Achtung vor Gericht und Polizei haben?
#
Eintracht-Laie schrieb:

Mal was zum Thema:

http://www.fr.de/rhein-main/kriminalitaet/amtsgericht-frankfiurt-versuchte-strafvereitelung-polizist-vor-gericht-a-1407314

Vor einem Jahr feierte eine Dienstgruppe im 1. Polizeirevier Ffm Weihnachten, mit viel Alk.
Einer war so dämlich und wollte besoffen nach Hause, die Kollegen erwischen ihn. Er ruft seinen Chef an, der soll der Chefin der Vilbeler Wache gesagt haben den Kollegen laufen zu lassen. Mehr skurrile Details im Link.
Interessant finde ich:
1. Es gab ne Anzeige und die Sache landet vor Gericht, so geht es manchmal auch. Vielleicht aber auch nur gekränkte Ehre in Bad Vilbel...
2. Beide Führungskräfte der Polizei erscheinen einfach nicht vor Gericht. Beim Angeklagten hat das Gericht Urlaub genehmigt....what the fuck??? Und die andere Kollegin erscheint einfach mal nicht, hat die Vorladung einfach ignoriert.

Ernsthaft: Wieso sollte man da noch Achtung vor Gericht und Polizei haben?


Ist ein weiterer kleiner Fall unter unzähligen weiteren, der beweist, dass sich gar nicht mal so wenige Damen und Herren im Stastsdienst offensichtlich nicht in der Pflicht sehen, sich an geltendes Recht halten zu müssen. Hier ist es "nur" eine Trunkenheitsfahrt, in anderen, schwerwiegenderen Fällen wird halt mal ein Flüchtling in der Gefängniszelle getötet und angesteckt. Und viel zu oft kommen besagte Herrschaften damit auch noch durch. Leider bleibt der Aufschrei in der Bevölkerung (noch) aus, dazu muss es wohl erst noch schlimmer werden. Jedenfalls sind systematische Mängel im System mit gesundem Menschenverstand betrachtet  nicht ernsthaft von der Hand zu weisen.
#
Außer Hradecky, Rebic und Abraham, welche sich auf Normalniveau bewegt haben, war das von so ziemlich allen ein mehr oder weniger vermurkster Auftritt.

Hrgota scheint mir immer noch nicht auf der Höhe. Diese eine Szene war schon bezeichnend, wie er an der Außenlinie so lange neben dem Ball her läuft, bis der ins Aus rollt, ohne das zu verhindern. Vllt. kann er es aber auch einfach nicht besser...
#
Was soll das sinnfreie Nachtreten?
#
Basaltkopp schrieb:

Was soll das sinnfreie Nachtreten?


Wollte damit nur ausdrücken, dass unsere aktuellen LVs ihn vergessen lassen und mindestens gleichwertig sind. Ist hier im Forum auch mehrfach mit Hradecky/Trapp vorgekommen und war nicht als Angriff gemeint (auch wenn ich zugegeben kein Freund seines Spiels war).
#
Möchte mal unsere linke Seite hervorheben. Willems/Tawatha haben jeweils gerade (aber nicht nur) bei Jokereinsätzen schon richtig gute Auftritte hingelegt und ein treffsicherer Rebic vorne ist eine absolute Waffe, die wohl jeder Bundesligamannschaft gut zu Gesicht stehen würde.
Bastian Ocz... who? Chapeau!
#
Hradecky
Chandler - Abraham - Hasebe - Falette -
Tawatha
Medojevic
Gacinovic - Boateng - Rebic
Jovic


Bank: Zimmermann, Russ, Willems, Stendera, de Guzman, Barkok, Haller
#
Hradecky
Salcedo - Hasebe - Abraham
Chandler - Boateng - Willems
De Guzman - Gacinovic
Jovic - Haller


Bank: Zimmermann, Tawatha, Falette/Russ, Stendera/Medojevic, Fernandes, Rebic, Wolf
#
Hradecky 5 - Beide Gegentore, gerade das erste, waren keine Unhaltbaren
Willems 4 - Schwacher Auftritt, defensiv nicht immer auf der Höhe
Falette 4,5 - Ganz so unterirdisch hab ich ihn nicht gesehen, aber insgesamt eine ziemlich dürftige Vorstellung
Abraham 2,5 - Bestätigt seine Form aus dem Gladbachspiel weitestgehend
Salcedo 4 - braucht noch etwas Zeit, hat sicher noch Luft nach oben
Chandler 5 - Schwache Flanken und Hereingaben und auch hinten zu behäbig
Hasebe 3,5 - Um Ordnung und Spielaufbau bemüht, aber sollte wieder in die Dreierkette integriert werden, Falette für ihn auf die Bank
De Guzman 4 - Ab und zu sieht man sein Können aufblitzen, muss sich aber deutlich steigern
Gacinovic 3,5 - Kam schlecht rein, steigerte sich merklich, gerade kurz vor seiner Auswechlung mit feinen Aktionen. Ihn herauszunehmen war ein Fehler.
Boateng 3,5 - setzt seinen Körper gut ein, letztendlich aber auch ein eher durchschnittlicher Auftritt
Haller 4,5 - sein bisher schlechtester Auftritt im Eintrachtdress, schwach im Abschluss.

Rebic 4,5 - erinnere mich an eine starke Balleroberung auf links kurz nach der Einwechslung, danach leider nicht mehr positiv in Erscheinung getreten
Jovic 3 - Im Spiel nicht der präsenteste, aber weiß, wo das Tor steht, was ihn für uns gerade in der aktuellen Phase sehr wertvoll machen könnte
Tawatha / - motivierter Auftritt und mit starken Flanken, die Benny-Köhler-Gedächtnis-Hereingabe kurz vor Schluss klammern wir mal aus

Trotz der Niederlage bin für die Saison immernoch vorsichtig optimistisch.
#
Cassiopeia1981 schrieb:

Ich finde, dass man das nicht an den Kindern auslassen sollte! Die hätten sich bestimmt gefreut über die Bundesligaatmosphäre und das einmalige Erlebnis.
Vollkommen überflüssig. RB ist scheiße, aber nunmal da. Und die verschwinden auch nicht, nur weil man ein paar Kindern verbietet einen Gewinn einzulösen.



Würden Nachwuchsspielr aus Oxxenbach bei uns einlaufen dürfen? Natürlich nicht und das völlig zu recht. Wer das von den Eltern nicht nachvollziehen kann sollte dann eben mit seinem Kind woanders hin wechseln. In diesem Fall kann man die LOK Führung zur Haltung nur beglückwünschen und die gesuchte Alternative ist auch gut gelöst.
#
sgevolker schrieb:

Cassiopeia1981 schrieb:

Ich finde, dass man das nicht an den Kindern auslassen sollte! Die hätten sich bestimmt gefreut über die Bundesligaatmosphäre und das einmalige Erlebnis.
Vollkommen überflüssig. RB ist scheiße, aber nunmal da. Und die verschwinden auch nicht, nur weil man ein paar Kindern verbietet einen Gewinn einzulösen.



Würden Nachwuchsspielr aus Oxxenbach bei uns einlaufen dürfen? Natürlich nicht und das völlig zu recht. Wer das von den Eltern nicht nachvollziehen kann sollte dann eben mit seinem Kind woanders hin wechseln. In diesem Fall kann man die LOK Führung zur Haltung nur beglückwünschen und die gesuchte Alternative ist auch gut gelöst.



Der Vergleich hinkt etwas - die Kinder sollten ja schließlich beim Plastikklub RB (was es hier glücklicherweise nicht gibt) und nicht etwa beim Erzrivalen Chemie einlaufen (das wäre dann der analoge Fall gewesen). Aber grundsätzlich natürlich absolut richtig, wie die Verantwortlichen gehandelt haben, muss ich bei aller Antipathie für Lok anerkennen.