Avatar profile square

erikeasy

9156

#
Der scheiß Abstieg hat unsere gute Entwicklung vorher um Jahre zurückgeworfen. Ich behaupte mal um die Anzahl an Jahren, bis wir in der Fernsehtabelle wieder da stehen wo wir vorher waren. Vielleicht sogar noch weiter, weil wir durch den Abstieg eine schlechte Verhandlungsposition für Verträge hatten.
Klauseln kann man mit Kohle und sportlicher Perspektive ausmerzen, aber wir hatten nicht die Chance dazu, weil der von mir geschätzte HB leider zu spät eingestand sportlich limitiert zu sein.

Die Stadionmiete und die vorsichtigen Sponsoren in der Region sind der nächste Punkt. Wichtig ist bis 2020 nicht abzusteigen und ein paar Überraschungen im Pokal zu schaffen. Evt. eine Europacupquali über die Tabelle erreichen nach der EM 2016 oder WM 2018. Bruno Hübner wird hoffentlich weiter die Substanz erhöhen und mal bissl Geld  mit Transfers erwirtschaften. Mehr können wir nicht erwarten.

Ganz wichtig wird unsere Jugendarbeit. Hoffentlich haben wir bei den junge Spielern mal weniger Verletzungspech und verkaufen auch mal eine Granate für 15 Mio weiter nachdem der Spieler ein paar gute Jahre bei uns hatte. Dann wechselt er wie ein Schürrle, Reuss, Özil nochmal weiter u wir partizipieren per Klausel davon. Ja solche Träume habe ich  

Ich möchte mal die Aussage von Sparwasser zur Diskussion stellen. Ist er wirklich angestellter der Eintracht? Ich denke er arbeitet nur in Körbels Fußballschule? Wie kann er sagen er würde sein Kind niemals zur Eintracht schicken?
#
LeuchteEnkheim schrieb:
Ich gehöre zu den 0,8%, die ihre DK nicht mehr verlaengert haben. 14 Jahre Fussball, in den 80% der Spiele bestenfalls mittelmässig, oftmals schlecht waren, reichen mir.

Ich habe mich jahrelang überwiegend gelangweilt. Ohne den Neubau der WM Arena wäre ich schon früher abgesprungen. Aber, jetzt ist endgültig Schluß.  

Mein zukünftiges Desinteresse werfe ich den Verantwortlichen nicht einmal vor. Die sind gegen die Söldner auf dem Platz mit eingebauter AK und gegen die Budgets einiger weniger Clubs mehr oder weniger machtlos.

Die regelmässigene CL Millionen für 2 oder 3 Vereine und die Möglichkeiten der Firmenmannschaften machen es schlichtweg unmöglich, eine Mannschaft kontinuierlich aufzubauen.

Ich komme, bis auf vielleicht 2-3 Heimspiele pro Saison frühestens wieder, wenn die 50+1 Regelung Vergangenheit ist.

Die Wettbewerbs Farce Bundesliga läuft für mich künftig nur noch im TV


Ok interessant
#
Letztendlich geht es doch um die durchschnittliche Substanz unserer Mannschaft. Die ist in den letzen Jahren inklusive Trainerqualität konstant gestiegen. Es gab eine Delle nach unten durch den Abstieg und einen Ausreißer nach ob durch den Europacup.

Die Entscheidungen für die Verlängerungen mit Klauseln sind unserer Situation geschuldet. Sie waren im Hinblick auf die Dreifachbelastung in meinen Augen genauso richtig wie Rode nicht zu verkaufen.
Dass ein Umbruch kommen würde war abzusehen und wir sind ganz gut aufgestellt, WENN die wichtigsten Stammkräfte Trapp, Zambrano, Madlung, Russ, Aigner bleiben!

Die Verluste für Schwegler, Rode und Jung waren finanziell lange bekannt und in der Planung berücksichtigt. Wir haben ein Übergangsjahr vor uns mit einem klasse Trainer, der genau zum richtigen Zeitpunkt kommt, denn jetzt kann er sich einbringen und SEINEN Kader aufbauen, planen und formen!

Kein leichtes Jahr ist vor uns, aber ich sehe es als chance!
#
Jimi47 schrieb:
MrBoccia schrieb:
Djabatta schrieb:
Dafür, dass wir eine horrende Stadionmiete zahlen, nicht am Catering und an den Namensrechten partizipieren kann HB nichts...

wenn man findet, dass der VV zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung nichts dafür kann, ja, dann muss man dir zustimmen.


Das Jahr 2000 nach kurzfristiger absage von Schatzmeister Leben erklärt Sportdezenentin Schenk es gäbe keine neuen Verhandlungen Eintracht bekommt 25% der Einnahmen vorgegeben.2003 also 3 jahre später wird HB V V.Der böse Herri hat schon alles falsch gemacht bevor er hier war.O Herr las Hirn regnen..


Ich glaube dir, trotzdem wäre eine Quelle interessant um dies mal nachlesen zu können.
#
---------------trapp--------------------
Chandler-Carlos-Madlung-Oczipka
--------Hasebe---Flum-----------------
Aigner--------Meier---------Inui o. xxx?
----------------Kadlec-------------------

So schlimm sieht es nun auch wieder nicht aus oder?

Jetzt noch Schieber oder Petersen verpflichten als Sturmalternative. Ein guter Linksaußen muss her, falls Inui es nicht  mehr packt. Sonnst kann auch Flum links spielen und Russ auf der 6. Dann sollte noch eine gute Meieralternative her für Barnetta oder ein Rechtsaußen noch. Dafür ist einiges an Geld da. Wir müssen den Kader noch etwas reduzieren durch ausleihen? Weiter bekommt die Jungend endlich eine Chance. Das können wir uns ohne EC leisten.

Trapp, Carlos und Aigner müssen jetzt unbedingt gehalten werden. Ein riesen Umbruch, aber auch eine Chance!

Kader:
Iggy
Bamba
Wiedwald
Stendera
Waldschmidt
Djakpa
Hien
Wille
Kempf
Kittel
Rosenthal
Lanig
Kittel
#
mickmuck schrieb:
dass hannover den bekommt nervt mich richtig. jetzt fehlt noch, dass wir ya konan als ersatz holen.  :neutral-face  


Gottseidank kaufen wir ihn nicht. Wie wenig er aus seinem Talent rausholt ist ein zu großes Risiko. Er ist langsam und an ein spielsystem gebunden. hohes Gehalt und 5 Mille, nein danke.

Schieber wäre eine guter Alternative jetzt.
#
Ich würde nicht mehr als 3,5 Mio für Joselu ausgeben und ihr? Am liebsten wäre mir es wenn nochmal ein Leihgeschäft zustande kommt mit Kaufoption oder auch ohne notfalls.

Er hat wirklich Potential, aber sein Phlegma kann nach einem sicheren langen gut dotierten Vertrag durchschlagen. Langsam ist er auch. Es waren auch viele sehr durchschnittliche Leistungen dabei.
#
Wenn RDM uns wirklich hinhält, sollten wir die Finger von ihm lassen. Alles deutet darauf hin, sonst würden wir ihm kein Ultimatum setzen, falls das der Wahrheit entspricht. Unsere Verantwortlichen sollten da ganz genau hinschauen.

Trotzdem finde ich es ok, dass man es Bei RS  probierte und nun nicht überstürzt den nächstbesten Trainer verpflichtet.

Es ist auch wirklich schwierig, wenn wir einen Betreuerstab diktieren, der zwar gut ist, aber das ist unüblich. Klingt alles nach dem Sparzwang von Herri, aber wenn sich ein guter Trainer findet, der das mitmacht hätten wir echt Glück.

Ein guter erfahrener Trainer hat das aber nicht nötig sich das diktieren zu lassen von der Eintracht. Das ist wirklich spannend wie sich alles entwickeln wird. Selbst wenn der Coach feststeht bin ich sehr gespannt wie er langfristig mit den von ihm nicht ausgesuchten Mitarbeitern zurecht kommt.

Das sind für mich alles Argumente die gegen Schuster sprechen, der nicht als flexibler Teamplayer bekannt ist. Am liebsten hätte ich Tuchel oder Rösler, aber die kommen nicht.

Ansonsten dann wohl doch RDM, wenn er sich zeitnah (Lacher) entscheidet. Ich traue es kaum auszusprechen, aber ansonsten müssen wir wohl wirklich einen Ex-Bayern-Spieler wie Fink nehmen.

Wurde Jens Keller schon diskutiert, falls Tuchel doch bei Schalke anfängt?
#
propain schrieb:
Bernd Schuster, was ist das denn für eine Kellergeisteridee? Oder die ganzen ehemaligen Bayernspieler, da graut es einen nur noch. Ich hoffe das sind alles nur Zeitungsenten.


Meine Rede. Ich lese jetzt nichts mehr über die Trainergerüchte und warte einfach ab wer es wird. Die meisten Kandidaten aus den Medien machen einem richtig Angst. Wenn es Schuster wird, dann bitte nur einen Jahresvertrag. Der kassiert gerne mal ab. Er passt aber nicht zu unserem Kader und fast alle werden bleiben.
#
http://sportbild.bild.de/bundesliga/2014/bundesliga/sebastian-rode-guardiola-steht-hinter-diesem-transfer-zu-bayern-35577126.sport.html

Ist dieses Interview gemeint?

Rode hat immer alles gegeben bei uns. Hut ab vor seinen Leistungen als junger Spieler bei uns. Er ist vorangegangen und war oft in schweren Phasen ein Fixpunkt, der unserer Mannschaft Stabilität gab.

Schade dass er am Schluss nicht mehr so gut spielte, aber immernoch nicht wegzudenken war aus der Mannschaft. Vielleicht lernt er ja noch zu schießen und bessere Steilpässe zu spielen. Dann könnte er vieles erreichen. Andernfalls wird er ein auch eine gute Bundesligakarriere hinlegen.

Ein paar Aussagen waren nicht so toll, aber er spielte immer mit offenen Karten und es ist sein gutes Recht zu wechseln.
#
Für mich ist Drees der beste Schiedsrichter in Deutschland.
#
Pro Kochkurs für Frau Lewandowski  ,-)

Ich würde Tuchel sehr begrüßen, denn er ist ein fußballbesessener Taktikfuchs und würde sicherlich unsere junge Spieler weiterentwickeln. Weiter könnte er bei Transfers viele Spieler überzeugen zu uns zu kommen. Klar ist er nicht der sympathischste Typ, aber muss das ein Trainer sein? Ich will Erfolg! Trotzdem ist er ebenfalls sehr unwahrscheinlich.

Ausschließen möchte ich nur Lothar M. obwohl er die Spiele auf Sky immer 1A spontan analysiert, aber ich traue ihm keine gute Mannschaftsführung zu und ein Ex-Bayernspieler niemals!

Es ist wirklich schwer einen guten Trainer zu verpflichten. Die realistischen Lösungen sind nicht so prickelnd.

Schade das Roger S weggeschnappt wurde und Slomka ebenso  

Van Marwiijk oder wie er sich schreibt wäre gar nicht schlecht, aber sein Auftritt beim HSV war etwas schockierend. HB hatte sich mal sehr positiv über ihn geäußert als Funkel noch da war.
#
Wahnsinn wir haben wieder mal einen Spieler verkauft und bestimmt eine kleine Ablösesumme bekommen.
#
Suche eine Karte, bitte PN
Übergabe am Stadion, wir sind sehr früh da!
#
Auf diesem hohen Niveau in der Bundesliga gegen einen sehr starken Gegner ist das keine Lustlosigkeit, sondern einfach ein Qualitätsunterschied. Bei uns funktionierten kaum notwendige Automatismen und irgendwann hoffen die Spieler dann nur noch dass es vorbei ist und haben verständlicherweise nach dem 0-2 spätestens den Glauben an den Sieg verloren.

Mal was anderes: Ich verfolge immer mit Interesse die PKs auf Eintracht TV. Empfinde nur ich die Fragen der Frankfurter Journalisten als sehr langweilig und schlecht vorbereitet oder verlange ich einfach zu viel? Viele Journalisten sind wohl nicht da und denen die da sind fällt nicht viel sinnvolles zur Taktik und zu wichtigen Personalien ein  
#
Hier ein paar Infos zum Gegner. Ich habe sie in Wien beim ersten CL Spiel gesehen(auf Sky).

Die haben dieses Jahr schon bei Benfica und bei einem kleinen Verein auswärts verloren. Auf einigen Positionen befindet man sich im Umbruch. Das ist Rechtsaußen, im zentralen Mittelfeld und auf der IV Position.Superstar Mangala ist als IV gesetzt. Für ihn bot Man City im Winter 40 Mios angeblich. Daneben experimentiert der Coach schon das ganze Jahr rum. Ortamendi der Argentinier ist in Ungnade gefallen und agiert jetzt als lame Duck Verteidiger weil der Transfer im Sommer nach Valencia für ca. 12 Mille schon feststeht. In den letzten Spielen wurde er gar nicht mehr in den Kader berufen. Maicon oder der junge Senegalese Abdoulaye 1,97m werden wohl spielen. Eingespielt ist die IV nicht, aber Maicon hat schon oft mit Mangala verteidigt, aber eben nicht in letzter Zeit.

Sie haben ihren Kapitän Lucho Gonzalez, der bei Benfica noch gespielt hat, im Januar für ca 3 Mio. verkauft. Immerhin hat er 10 jahre Europacuperfahrung. Dementsprechend ist im defensiven Mittelfeld ein Loch entstanden, welches der junge Mexikaner Herrera schließen soll. Der hat bis jetzt immer mal wieder Einsätze bekommen, aber auch mal in der zweiten gekickt. Ist immerhin schon Nationalspieler. Neben ihm ist Fernando eine Bank. Agressiver Mann der gerne Karten sammelt, achtet auf Nr 25 . Genauso drauf ist der LV Alex Sandro Nr 26. Diskutiert und ist reizbar @ Carlos  

Die Mannschaft ist eine Mischung aus großen Talenten und erfahrenen Spielern. man hat Quaresma der mal für 24 Mio zu Inter ging für die Rechtsaußen Position zurückgeholt, aber nach seinen Jahren in der Türkei und in Arabien dürfte er nicht mehr die alte Form erreichen.

Superstar ist Martinez aus Kolumbien. Ein Kopfballbulle mit Technik und Durchsetzungsvermögen. Ich denke aber Carlos wird mit ihm fertig, trotzdem aufpassen. Porto spielt im 4-3-3 und kommt gerne über die außen.

Das Pressing und schnelle Umschaltspiel von Wien hat ihnen nicht geschmeckt. Da sehe ich unsere Chance. Wir müssen dann im Gegensatz zu Wien die Chancen reinmachen.

Porto ist traditionell heimstark, aber wir machen das zu unserem Heimspiel. Selbst gegen Atletico hatten die keine 35000 im stadion  

Wenn es normal läuft verlieren wir zu Null, aber mit einem Auswärtstor sehe ich einem sehr emotionalen knappen Rückspiel entgegen!

letzte Aufstellung hier:
http://www.transfermarkt.de/de/fc-porto-fc-pacos-de-ferreira/index/spielbericht_2340430.html

Wir sehen uns in Porto!

Meine Aufstellung:

---------------------------------------------------Trapp---------------------------------------------
-----Jung----------------Zambrano--------------------Russ-----------------------DJ----
---------------------------------Rode-----------------------Flum--------------------------------
---Aigner--------------------------------------Meier-------------------------------Barnetta------
----------------------------------------------Kadlec-------------------------------------------------

Viele Grüße und Forza SGE
#
http://www.focus.de/politik/ausland/nahost/krise-im-nahen-osten-israel-fliegt-luftangriff-auf-hamas-lager-im-gazastreifen_aid_1141367.html

Bis jetzt hat das auswärtige Amt noch nichts geändert.

Wird von euch auch jemand die westbank besuchen?
#
Partystimmung schrieb:
erikeasy schrieb:
erikeasy schrieb:
Ich habe einen Direktflug FRA-Larnaca von Sonntag bist Sonntag für 375 mit CyprusAir gebucht. Suche noch ein Hotel in der Nähe von Ayia Napa Wer hat Vorschläge? Habe eins über >Trivago für 17 am Tag in der Nähe der Altstadt und laut, was ok wäre, aber sind dort auch die schönen Strände in der Nähe? Ich google nochmal bisschen u bin auch für Tipps dankbar.


Ayia Napa liegt außerhalb von Larnaca, ca 45 km. Mal sehen was am meisten Sinn macht ohne Mietwagen.

Hat jemand schon ausgekundschaftet wie die öffentlichen dort so sind? Müssen ja noch von Larnaca nach Nikosia und nachts zurück.


Check das mal: http://www.cyprusbybus.com/


Danke, ist nicht gerade einfach mit den Bussen wenn man die Haltestellen nicht kennt und nach dem Spiel fährt bestimmt keiner mehr zurück.

Hat jemand Alternativen ausgelotet wie man billig von Larnaca nach Nikosia kommt oder nehmt ihr alle einen Mietwagen?
#
Wir fliegen über Amsterdam hin und über Paris heim für 317 Euro ist das ab FRA ok.

Wo bleiben die Tickets.. 750 ist ech gar nichts
#
erikeasy schrieb:
Ich habe einen Direktflug FRA-Larnaca von Sonntag bist Sonntag für 375 mit CyprusAir gebucht. Suche noch ein Hotel in der Nähe von Ayia Napa Wer hat Vorschläge? Habe eins über >Trivago für 17 am Tag in der Nähe der Altstadt und laut, was ok wäre, aber sind dort auch die schönen Strände in der Nähe? Ich google nochmal bisschen u bin auch für Tipps dankbar.


Ayia Napa liegt außerhalb von Larnaca, ca 45 km. Mal sehen was am meisten Sinn macht ohne Mietwagen.

Hat jemand schon ausgekundschaftet wie die öffentlichen dort so sind? Müssen ja noch von Larnaca nach Nikosia und nachts zurück.