Profile square

Petermann

76542

#
Klasse Bericht!

PS :
Hitzewallungen, Lustlosigkeit, Gewichtszunahme und depressive Verstimmungen sowie Schnäuzer stehen lassen sind Symptome der Wechseljahre.
#
FC St.Pauli - Schalke 04 1:1

Werder Bremen - VfB Stuttgart 2:1
Bayern München - B.M'gladbach 5:2
Bor.Dortmund - Hannover 96 2:0
FSV Mainz 05 - SC Freiburg 2:1
1.FC K'lautern - B.Leverkusen 1:3
Hoffenheim - Hamburger SV 1:1

1.FC Köln - 1.FC Nürnberg 2:1
VfL Wolfsburg - Eintracht Frankfurt 2:2

danach :
10.Köln .35
11.Breme.35
12.Schal.34
13.Eintr.32
14.Laute.31
15.Stutt.29
16.Pauli.29
17.Wolfs.28
18.Gladb.23
#
adlerkadabra schrieb:


Völlig unmöglich. Gnadenlos geheim. Ab jetzt unterhalten wir uns hier nur noch in Anspielungen. Foxtrott-Tango-Ende  



Zuviel Arbeit. Dazu müssen wir eine  NATO-Alphabet-Sprechtafel erstellen.
Wir sollten unser geheimes,militärisches kommunikatives babbeln auf ein "Mit Schirm, Charme und Melone" gemixt mit "MASH 4077" Niveau  beschränken.
Gruß
Papa,Echo,Tango,Echo,Romeo



Klasse Krümel-leider kommt mein neuer Superstar R.H diesmal etwas zu kurz.
#
Aufstellung :

Am Sonntag bin ich auf alles gefasst-
von der Reaktivierung Thomas Zampach bis zu Ama im Tor.

Alles ist möglich bei D&K


Tipp :

2:2
#

Jetzt aber :
"Rien ne va plus"
#
Pfalzadler schrieb:
Hmmm, ganz interresant dieser Tabellenrechner von bundesliga.de.

Ich habe das nun auch mal durchgespielt und habe bei uns sogar recht optimistisch getippt.

Komme da auf 38 Punkte und die Relegation.
Bin echt geschockt, das sich meine Aussagen von vor Monaten anscheinend zu bewahrheiten scheinen, das man mit 37 oder 38 Punkten dieses Jahr nicht automatisch gerettet ist.

Aber das ausgerechnet wir das sein sollen.

O.K. ich habe in Wolfburg ne Niederlage einkalkuliert.
Ich glaube das gerade dieses Spiel für uns das Wichtigste der restlichen Saison sein wird.


Betze,am Ende steht jeder da wo er hingehört. Zitat H.B.
Die Relegation hat auch ihren Reiz-wir haben da ja schon 2 mal gute Erfahrung sammeln können.
Danach gab es jeweils eine neue Aufbruchstimmung. Nach der Relegation gegen Saarbrücken sogar eine ganz neue Ära.Eine Saison später wurde Eintracht sensationell  3.
Mit etwas Glück schaffen wir aber auch Platz 13-15.
Genies die Sonne.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
Petermann schrieb:


Übrigens : Wir hatten schon Trainer-die während des Spiels von der Trainerbank gefallen sind-und das nicht weil sie  ausgerutscht sind.


Wie?


Branco Zebec-Trainer der Eintracht 1982/83 -war Alkoholkrank.
Hier ein Kickerbericht von damals.
Er ist 1988 verstorben.
Man brauchte sich nicht zu schämen-der Mann war krank und kein verbrecher.

#
bennobulette schrieb:
und irgendwie isses jetzt auch mal gut mit dem Koks, oder?


Aber wirklich-man kann den Mist nicht mehr lesen. Der Mann ist jetzt Trainer von Eintracht Frankfurt und gut ist es.

Übrigens : Wir hatten schon Trainer-die während des Spiels von der Trainerbank gefallen sind-und das nicht weil sie  ausgerutscht sind.
#
Was den nu - Europapokal oder Abstieg ?

Ausbilder Koch- bitte noch ein Zahn zulegen.

"Was trinken die Wolfsburger Koffer ? -Kaba,Kaba hält sie gesund"

#
Klasse beobachtet,analysiert und köstlich verpackt geschrieben.
"Sieht in seinem Trainingsanzug aus, als käme er gerade vom Wasserhäuschen."
-schepp lach-
Disziplin alles !
#
Eins ist sicher-jetzt wird sich gegen den Abstieg gestemmt und es ist Leben in der Bude.

Die Zeit der Lethargie ist vorbei.
Der Kerl hat mit seinen 58 Jahren noch Feuer im A....
Das hätte ich H.B nie zugetraut.
#
Handelt es sich um eine Eigenmächtige Abwesenheit oder doch schon um Fahnenflucht ? In der  Strafzumessung nicht ganz unwichtig.

Für mich stellt sich aber immer noch die wichtigere  Frage :"Wo ist Behle"?
#
total_sauer schrieb:


Abschließend:
Ich gehe seit 1963 zu meiner Eintracht, auch meine Tochter ist heißblütiger Fan, aber so eine schlimme Serie habe ich noch nie miterlebt, nicht mal bei unseren Abstiegen.
Die Mannschaft spielt Herzlos, Mutlos, Leidenschaftslos, ach was soll`s, sie kickt nur Schrott zusammen.

Total_Sauer



ich habe auch schon viele Grottenheimspiele gesehen-aber das Samstag war der Hammer.
Wie man das Spiel noch gewinnen konnte ist mir heute noch schleierhaft.
Selbst bei den 0:7 gegen KSC oder 0:6 gegen HSV,auch die Heimdebakelspiele gegen Hertha in den 80 ern waren da noch fußballerische Leckerbissen.

Ich bin rat und sprachlos-eigentlich wie unser Trainer.
#
ghostinthemachine schrieb:

Du hast recht. Ich kenn mich nicht sonderlich aus. Fußball ist für mich ein Buch mit sieben Siegeln.


Danke, und Entschuldigung noch mal für meinen unqualifizierten Beitrag.



Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.

aber :
Was juckt es eine deutsche Eiche, wenn sich eine Wildsau daran reibt.
#
Felix über alles  

Geh bis zum Europäischen Gerichtshof-wenns keine Kohle gibt lass die Turnhalle pfänden.

Wir sind ab jetzt wieder bei Dir.
#
Wie sich doch die Dinge gleichen.

Jeder geschriebener Murmeltiertag Satz-passt zu Samstag wie  Alis Faust auf Joe Fraziers Auge.

Initialzündung - damals wie heute-ein besondere Tag  ,-)


Tabellenkonstellation vor dem Aachen Spiel :


Nach dem 4:0 folgte noch das 2:1 in Bremen,ein 1:2 zu Hause gegen Hertha-somit 40 Punkte.
#
Aufstellung und Tipps sind mir grad worscht.

Ich weiss nur-wenn wir dieses richtungsweisende Spiel ,gegen diesen Gegner nicht gewinnen-haben wir in der Liga auch nichts verloren.

Dann soll alles seinen Gang gehen.
#
Zwischenmenschliche Beziehungen in einer Partnerschaft von 90 000 Menschen-werden nunmal von persönliche Eitelkeiten bestimmt. Machtgehabe/Selbstdarstellung sowie das Ausloten und das Taxieren-wer ist hier- auf der einen oder anderen Seite - das dominante Alpha-Tier ist nur ein Spiegelbild der Gesellschaft und völlig natürlich.

Letzte Woche-im Stadion- habe ich einen guten Satz gehört" Was meinst Du wieviel Spass 4 1/2 Kg Katze machen kann"

Runner kommen und auf unser Kerngeschäft-Eintracht Frankfurt konzentrieren und das mit Anstand gegenüber unsere Spieler-auch wenns,zugegeben,wie beim 0:1 doch schwerfällt.
#
Ich empfehle alle Beteiligten einen acht Jahreszeiten Schlaf-bis zum Wiederaufstieg 2013.
#
Noch ist Zeit den Schalter aus eigener Kraft umzulegen.
Nach dem Wiederaufstieg hatten wir 3 mal eine schlechtere Bilanz nach dem 25 Spieltag als jetzt und wir haben es trotzdem noch geschafft.

2010/11= 24:34  28  12
2009/10= 32:36  35   9
2008/09= 30:39  26  12
2007/08= 30:31  39   7
2006/07= 32:44  27  15
2005/06= 31:41  26  14

Aber wie schon damals ein alter Rechtsaussen der Eintracht sagte(J.W.v.G aus Ffm) : Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube.

Du befindest Dich im Netzadler Modus!