Avatar profile square

tobby13

1121

#
Cyrillar schrieb:

Ich glaub ich bin zu alt und zu lange Eintrachtfan um jetzt in Panik zu verfallen. Die Eintracht macht eh was sie will und womit keiner rechnet

Daran klammern sich mehr Eintracht-Fans fest als man glaubt. Ist wohl so eine Art Zweckoptimismus, der über Generationen vererbt wurde...
#
SGE_1 schrieb:

Daran klammern sich mehr Eintracht-Fans fest als man glaubt. Ist wohl so eine Art Zweckoptimismus, der über Generationen vererbt wurde...

Ja, wer hätte denn noch an Religation nach dem Leverkusen spiel gedacht, oder gar an einen Sieg in den letzten Spielen? Drei Siege nach Leverkusen, wer hat damit gerechnet? Das ist halt Eintracht. Stätig gute Leistungen währen mir lieber. Warum, wieso die SGE es einfach nicht schafft nach einem guten Jahr, ein weiteres folgen zu lassen ist mir einfach ein Rätsel?
Warum hat man in Bremen auf null null gespielt? Geht in den meisten Spielen in die Hose. Aber dass ist Schnee von gestern.
Ich bin gespannt was Nürnberg aus der Lade zaubert? Auch die Leistung der SGE war alles andere als Erstliga tauglich. Einer Zitternden Truppe aus Nürnberg hat man es soooo leicht gemacht!! Aus dem Vielen Ballbesitz nichts gemacht, erspielt!! Nur laufen gut und schön, aber Tore entscheiden. Wenn wir so in Nürnberg spielen ...... wars dass. Ich habe dennoch ein gutes Gefühl. Hat einer gedacht gegen Mainz, in Darmstatd und gegen den BVB gewinnen wir? Ich nicht.
Und was war mit Nürnberg? Ein Freistoß, ein Eigentor und Punkt. Ob Erstliga tauglich man es bennen will oder nicht, den Nürnbergern völlig egal. Aus nichts das Maximale rausgeholt!! Und es ist auch nicht darüber zu Diskutieren, ob sie die Erste Liga halten! Sie Spielen sie dann, wir nicht.
Aber noch ist es nicht soweit. Ein Tor werden wir schießen, bleibt zu hoffen das eine reicht.
#
Exil-Hesse schrieb:

Dagegen stehen mir zuviele hundert prozentige, die ausgelassen wurden bei ihm. Ergo danke für die Buden, aber ihn als DEN TRANSFER zu bezeichnen... uiuiuiuiuiuiui

Hat niemand gemacht. Aber ihn als DEN Flop zu bezeichnen, ist genauso Unsinn. Er hat zwei wichtige Tore für uns erzielt. Unbestreitbar. Und zwar zwei extrem wichtige Tore! Wichtiger geht gar nicht.

Und was er heute auf dem Platz gezeigt hat, fand ich gar nicht limitiert. Im Gegenteil.
#
clakir schrieb:

Aber ihn als DEN Flop zu bezeichnen, ist genauso Unsinn.

Zu ABH ….. gebe ich dir recht. Ein Flop ist er nicht. Mag ein jeder ihn anders sehen. Für mich war dass Ausgleichstor, von ihm eingeleitet richtungsweisend. Wenn du am Boden liegst, das lag er, mach weiter. Russ lag auch am Boden, hat auch weitergemacht. Das Tor viel. In diese Szene liegt meine Hoffnung …. weitermachen egal ob du am Boden liegst. Daumen hoch ABH, Russ und der gesamten Mannschaft.  

So, und mal an die, die nach diesem Spiel -wie aberwitzig- an ABH zweifeln, dem oder dem. Was erwartet ihr, wollt ihr?? Zu wissen dass ein ABH ob in Liga eins, oder zwei, möglich für die SGE keine Option ist?? Wo seid ihr denn?? Noch sind wir in Liga eins Leute. Und was in drei, vier Wochen ist, ist mir jetzt erst mal scheiß egal. Noch leben wir, und wir sollten nicht über mögliche Qualitäten der jetzigen Spieler reden. Heute hat die Mannschaft gekämpft und gewonnen. Das ist es was wir wollen ….. kämpfen und siegen.

Ich hoffe dass der verbleib in Liga eins bleibt. Nur da gehört die SGE mit ihrem Anhang hin. So wie heute in die letzten Spiele gehen. Da ist es mir scheiß egal ob ein Pass nicht ankam, die Abstimmung nicht optimal war oder im Spielaufbau Fehler gemacht wurden. Mit absolutem Willen den Sieg wollen. Dass haben die Jungs heute geschafft, Daumen hoch.

Dieser Erfolg war wichtig. Keine Kritik, oder oder sollte man nach diesem Spiel hören. Einfach mal freuen über dass, was wir heute gesehen haben. Jungs, dass war geil smile:
#
Ich glaube nach diesem Spieltag sollte der Absturz in die Zweitklassigkeit besiegelt sein. Auch die ganz großen Optimisten werden sich das eingestehen müssen.

Wie sollte der Neuanfang eure Meinung nach angegangen werden? Schließlich können die Planungen seit heute theoretisch beginnen.

Mit dem sicheren Weggang von Bruchhagen ist schon ein Anfang gemacht. Er hat drei Anstiege in seiner Amtszeit hinnehmen müssen, schlussendlich kann man daher sagen, dass es keine erfolgreiche Amtszeit vom Herrn Bruchhagen war.

Für den Neuanfang müssen ebenso unbedingt Hellmann und Hübner weg. Beide sind im Grunde genommen nicht mehr tragbar.

Sollte man an den Kovac Brüdern festhalten? Mit welchen Spielern aus dem aktuellen Personal sollte man in die 2. Liga gehen? Das sind Fragen die man sich stellen muss.
#
derspringer schrieb:

Ich glaube nach diesem Spieltag sollte der Absturz in die Zweitklassigkeit besiegelt sein. Auch die ganz großen Optimisten werden sich das eingestehen müssen.

Richtig. Ich meine, wenn man das Spielgerät nicht in dass halbleere Tor in Leverkusen schießt, dann sollten auch die letzten Optimisten begreifen, dass es nicht reichen wird. Mein Fußballsachverstand sagt, und dass schon vor Monaten, wir steigen mit dieser Truppe ab. Über die ganze Saison waren die schwächen zu sehen. Aber nichts passierte diese zu korrigieren. Jetzt ist es zu spät. Auch die Kovac Brüder werden das nicht ausbügeln können, was die ganze Saison schief lief. Zum Vorstand will ich erst gar nichts sagen außer …... ich hoffe, das wir diesen nächste Saison nicht mehr ertragen müssen.

Zweite Liga und wie ist der Plan? Den werden andere haben. Ich bin der Meinung, alle die halbherzig dabei waren ….. und das waren nicht wenige, sollte man gegen ein kleines Budget, oder ohne gehen lassen. Diese helfen uns in Liga 2 erst recht nicht weiter.

Reinartz, für mich ein Totalausfall. Medojevic, Oczipka, Hasebe sollen sie gehen. Seferovic auch,denn zeigt sich, dass er in wichtigen Team Situationen nicht Team tauglich ist. Aigner, der hat schon lange keinen Bock mehr auf die SGE. Ich kann so weitermachen, irgendwie bleiben nicht viel über!! Chandler, Zambrano, Bamba, der Wille mag da sein, mehr aber auch nicht.

Komm, sollen sie gehen denn ich erwarte lieber eine SGE ohne „große Namen“ in Liga zwei. Für die kommende Saison brauchen wir Spieler, die wollen. Russ sollte bleiben. Warum, weil er ein Team Player ist. Seine Erfahrung brauchen wir in Liga zwei. Unser Alex smile: Er wird bleiben denn jeder Verein in der BL der ihn gern haben wollte, kennt sein Problem, dass Knie!! Alex, ich wünsche dir gute Besserung. Solltest du uns verlassen, dann wünsche ich dir wo anders dass, was du so schön kannst. Wunderschöne Tore schießen. Wenn du bleibst …... freut nicht nur mich dass.

2 Liga …. wir kommen, ist dann halt so. Und ehrlich Leute, selbst wenn ein Wunder geschehen würde ..... habt ihr nochmal Bock auf ein weiteres Jahr mit dieser Truppe?? Ich nicht. Let`s go zweite Liga, mit einem frischen Kader der will. Mir lieber als zu einem nichts bewegenden dino Verein wie der HSV zu werden. Ich hätte mir sicher anderes gewünscht, ist aber nicht. Abwischen, aufräumen und los. Wir kommen wieder. Bis dahin werde ich nicht in tiefe Trauer fallen. Dresden, Union Berlin, Aue, Bochum, Braunschweig oder oder. Das werden heiße spiele. Ich bin dabei …...durchzählen Leute. Einmal SGE, immer SGE ...und dass macht mich glücklich.

Auf geht’s smile:
#
Also, ich muß heute wirklich mal eine Lanze brechen für die Mannschaft: Ich fand, daß die Spieler heute alles gegeben haben und im Rahmen ihrer Möglichkeiten ansehnlichen Fußball gespielt haben. Ich fand auch die taktische Einstellung gut. Es hat mir bis zum 1:0 Spaß gemacht, zuzuschauen und ich kann mir vorstellen, daß bei der Mannschaft totaler Frust herrscht über die Situation (wie bei mir auch!!). Ich hoffe, daß sie jetzt nicht einbrechen und zumindest noch bis zum letzten Spieltag 9 Punkte holen (was auch nicht mehr helfen würde, aber immerhin gut für die Psyche wäre)
Auf jetzt!
#
Eisdiele schrieb:

Ich hoffe, daß sie jetzt nicht einbrechen und zumindest noch bis zum letzten Spieltag 9 Punkte holen (was auch nicht mehr helfen würde, aber immerhin gut für die Psyche wäre)

Ich gehe nicht davon aus, dass die Psyche der Truppe besser wird mit 9 Punkten mehr, bei Abstieg.

Warum auch? 9 Punkte geholt und dennoch winken die Taschentücher aus dem Gästeblock.
Nee!! Scheiß was auf diese 9 Punkte. Die möchte ich nicht haben wenn es nicht reicht. Aber möglich stellt sich Bruchhagen und co dann noch hin, und redet von einem „ehrenvollen Abschied“!! Das traue ich diesem miserablem Vorstand zu. Man kann diesbezüglich nur hoffen, dass die ihre Klappe halten. Sollten sie die letzten Spieltage e halten, und danach am besten für immer. Für HB trifft es ja wenigsten zu, Daumen hoch!!  

Selbst die gute Leistung heute, bringt meine Stimmung nicht in den guten Bereich. Sollte er dass, nein. Beste Chancen kläglich vergeben! Ich habe null Bock die Klatsche „schön“ zu reden. Und selbst wenn die Truppe in den letzten Spielen kämpft, toll nach vorne spielt, nur dass leere Tor nicht trifft, bin ich nicht gewillt darin was gutes zu erkennen. Sollte ich, für Liga Zwei?

Ich habe oft im Forum lesen können …..leblose Truppe. Dass nicht erst seid heute, oder gestern. Recht haben diese User. Auch dass ist ein Grund weshalb wir absteigen. Nie war ein Führungsspieler da, nie einer der mal die anderen mitnehmen konnte, oder mal in den ***** getreten hat. Eine geschlossene Truppe, wo einer für den anderen sich in den Dreck schmeißt auch nicht. Echt Traurig. Zum Saisonstart mit AV dachte auch ich, wird eine schwierige Saison, wird aber schon reichen! Reichte nicht weil man in Frankfurt nichts begriffen hat. Vor allem der Vorstand.

Mal sehen wie dieser die 2 Liga begreifen wird? Ich hoffe nicht von oben herab! Frei nach dem Motto -wir sind im Herzen von Europa, und EINTRACHT FRANKFURT!! Dass sind wir schon lange nicht mehr. Ich bin sehr gespannt wie wir in Liga zwei auftreten.

War noch was? Ja, es sind noch 4 Spieltage zu spielen. 12 Punkte sind noch zu vergeben. Die Truppe muss jetzt ihre Chancen mal nutzen und ….. Bremen nicht. Dann würde es möglich in die Religation gehen, der größte Erfolg in dieser Saison. MfG
#
haustroll schrieb:

Also für Dich normal nach dem 0:1 den Support komplett einzustellen.


Ich fands scheisse, aber mittlerweile leider normal.

Dann nenn mir doch bitte mal ein Stadion in Deutschland wo in einer vergleichbaren Situation und einem Rückstand die Leute fanatisch ihr Team supporten und unterstützen, nicht einen Dezibel leiser wie vor dem Rückstand...

Das liegt doch in der Natur der Sache. Und das war nie anders.
#
Diegito schrieb:

Dann nenn mir doch bitte mal ein Stadion in Deutschland wo in einer vergleichbaren Situation und einem Rückstand die Leute fanatisch ihr Team supporten und unterstützen, nicht einen Dezibel leiser wie vor dem Rückstand...

Dem kann ich dir nur zustimmen. Was soll es auch bringen, in unserer Situation, zu singen wir holen den DFB Pokal und werden Deutscher Meister?? Hallo, wir stehen vor einem weiteren Abstieg. Auch ich habe mich in Berlin damit schwer getan, dass zu singen. Mir geht es echt scheiße wenn ich überlege, dass wir nächstes Jahr nach Sandhausen fahren.

Was wir Eintracht Fans auf die Beine bringen haben alle gesehen. 10 000 sind nach Bordeaux gereist, so viele Gästeblocks haben wir gefüllt und für tolle Stimmung gesorgt. Wir haben tolle Fans.

Klar, da haben wir Spiele gesehen die uns begeistert haben. Gegen Hoffenheim war dass Stadion ausverkauft, wie geil, zumal ein Verein in unser Stadion kam …..... hee Leute, Hoffenheim!!! Wer will die denn sehen?? Und dennoch waren alle da. Und das ist der unterschied. In VW Stadt oder dem Dorf Sinsheim, in unserer Situation, würden nicht mal 5000 kommen. Denen wäre es scheiß egal was „ihr“ Verein grade durchmacht. Nicht so bei uns, auch wenn leise.

Und leise, meine Meinung dazu, ja dass dürfen wir Fans sein wenn wir sehen dass die Truppe nichts reißen kann. Ein in dieser Situation blödes …...und wir werden deutscher Meister klingt so was von blöde. Und nennen wir es Trauer darüber, dass uns viele Vereine nun auslachen, unseren möglichen Abstieg besingen …... ich könnte auch maximal nur den ***** euch Finger zeigen, mehr aber nicht.
Trauer, oder sagen wir ruhiger Fanblock darf in unserer Situation durchaus gelebt werden. Schlimm wenn Fans das nicht mehr zeigen können. Wir siegen mit euch, wir gehen mit euch unter. Gelebte Fankultur, so wie wir es immer schon gemacht haben in Frankfurt.

Und zu guter Letzt, sollte es nicht reichen und wir den Gang in die Zweite Liga antreten müssen …. in Sandhausen wird man nur uns hören, in Dresden, bei Union Berlin, in Aue, in Bochum, Pauli oder dem KSC. Wir sind da, die SGE aus Frankfurt. Und Liga Eins, wenn nicht im kommenden Jahr, wir kommen wieder. Forza SGE. Aber im Moment kann ich nicht singen „wir holen den DFB Pokal und wir werden Deutscher Meister. In Bremen wird man möglich gleiches denken. Hackt mal nicht so auf unseren Block Leute. Der ist großartig.    
#
Die sind lustig da im dorf ich frag mich mal wann hoppelheim das fairplay mal nicht mit füßen tritt
#
In einem Dorf ist dass halt so. Fairplay kennt man nicht. Und ein Beispeil .... wenn schon die Dorf eigennen Fans nicht zu hören ist, stellt man flux am Gästeblock  eine "schallerzeugende Apparatur" auf.

Unter dem Druck der Ereignisse hat die TSG Hoffenheim inzwischen auch auf ihrer Homepage eingestanden, dass die Akustik-Anlage bereits in der vergangenen Saison im Hoffenheimer Stadion jeweils unter dem Gästeblock positioniert worden war, und zwar bei Spielen gegen Mainz 05, Eintracht Frankfurt und den 1. FC Köln. Wie bei Borussia Dortmund sind auch die Anhänger von Mainz, Frankfurt und Köln als besonders aggressiv und kritisch gegenüber Hoffenheims Geldgeber, dem SAP-Mitbegründer und Milliardär Dietmar Hopp bekannt.

Erbärmlich. Ich nehme euch nur dann war, wenn ihr zu uns, oder wir zu euch kommen. Ansonsten seid ihr die gesamte Saison nur Luft für mich und sicher auch für ganz ganz viele andere. Wenn eine Bundesliga mit noch mehr Truppen wie euch aussehen sollte ...... werd ich froh sein mit der SGE lieber in Liga zwei zu spielen. Ihr und eures gleichen seid so langweilig. Kommt ihr mit 500 oder 600 Fans zu uns? Keine Angst, wir stellen keine Akustik Anlage im Gästeblock auf.

Sportich Fair will ich bleiben und sagen, wenn ihr Samstag gewinnt habt ihr es geschaft. Füllt dann weiter mit euren vielen Tausenden von Fans die Stadien in Deutschland oder Europa!! Euer Dietmar schmeist dann sicher für euch noch galant mal einige Millionen rüber. Tut ihm sicher nicht weh. Hoffenheim, Wolfsburg, RB Leipzig, Ingolstadt oder oder.....Geld hällt euch am Leben und nicht die Liebe zu einem Verein, der die BL zu dem gemacht hat was sie ist.

Euch will man nicht sehen. Keine Fans in Europa will euch haben. Warum, mann kennt euch nicht und wenn doch, irgendwie, Paris, Rom, Basel, Moskau weiß ...... der Gästeblock bleibt leer.
Einfach Erbärmlich.

Und sollten wir, die SGE Absteigen .... freut sich jeder Verein in der zweiten Liga weit mehr auf uns, als auf euch in der ersten Liga oder Europa du Pappnase. Halte einfach deine Fresse, und schreibe sowas da wo es hingehört .... Dorfblatt Sinsheim.
#
So ähnlich sah das bei mir auch aus. Gewonnen haben wir dabei gegen Bremen. Unentschieden gegen Hoffenheim, Darmstadt und Mainz.
#
Tobitor schrieb:

Unentschieden gegen Hoffenheim, Darmstadt und Mainz.

Schöne Rechenbeisspiele! Ich sehe es so, Hoffenheim ... die sind einen Tick besser als wir und dass in allen belangen. Ein Punkt mag gut sein, reicht aber nicht in unserer Situtaion. Denke auch dass dieses Spiel Wegweisend sein wird. Verlieren wir es und dass danach in Leverkusen, kann`s schon gewesen sein. Mögliche Rettung dann nur wenn auch Bremen, Augsburg oder Darmstadt die nächsten zwei Spieltage verliert. Bremen und Augsburg sehen sich aber kommendens Wochenende! Hoffenheim sollten sie gewinnen und auch der VFB sind keine Abstigskanditaten meiner Meinung. Gewinnt Werder, denke ich reicht es dann auch für die denn die schießen Tore, egal wo. Bleibt Augsburg und Darmstadt. Auch Augsburg ist für mich in allen belangen einen Tick besser. Egal wie. Alles Theorie. Wir müssen Spiele gewinnen und das auch ohne Alex!! Ich mag den Kerl, aber es kann nicht sein, dass nur er der Heilsbringer sein kann.
Was macht Hoffnung? Dass wissen wir nach dem Hoffenheim Spiel. Und sollten wir dass verlieren ..... dann kann ich es immer noch nicht verstehen, dass wir mit diesem Kader es nicht geschafft haben die Liga zu halten. Ich hoffe doch, nur fehlt mir im Moment der Glaube. Die Truppe läuft jetzt zwar besser unter Kovac, aber Spielerisch sehe ich keine "Revulution"!! Kein Vorwurf, ne Feststellung. Tabellenrechner hin oder her, jetzt brauchen wir einen dreier gegen Hoffeneim und Punkt.
#
adlerjunge23FFM schrieb:

Und zum Artikel der welt, die Kovac als Fehlgriff sieht: Dass es auch mit einem erfahrenen Trainer nicht automatisch gelingen muss, sieht man an Schaaf und sah man bei uns auch an Daum. Kovac nach einer Woche als Fehlgriff zu bezeichnen, finde ich extrem hart, zumal er als Spieler die Liga in- und auswendig kennengelernt hat

Kovac als Fehlgriff zu bezeichnen finde ich fast unverschämt. Wir reden von einer Woche (!) Amtszeit.
Erfahrene Trainer bringen keine Gewähr für Erfolg (siehe Daum, evtl. Schaaf, Stevens in Hoffenheim) und umgekehrt hatten Nagelsmann, Dardai und M. Schmidt auch keine 1. Liga Erfahrung
#
Tafelberg schrieb:

Kovac als Fehlgriff zu bezeichnen finde ich fast unverschämt. Wir reden von einer Woche (!) Amtszeit.

Genau, dass ist unverschämt und Punkt. Was haben denn die vielen Besserwisser in Gladbach erwartet?

Dass alle Probleme mir nichts, dir nichts der Vergangenheit angehören!! Macht mal die Augen auf man. Wir haben eine leblose Truppe, ohne eine Ahnung wohin der Ball zu spielen ist. Und dass schon seid vielen vielen spielen. Was erwartete ihr denn von Kovac in der kürze?  

Man ..... die Truppe will doch gar nicht mehr bis auf wenige!! War stehts bemüht darf man vielen spielern der SGE in der Beurteilung geben. Schreiben wir so in den Zeugnissen unserer Schüler, reicht aber nicht. Die Frage nach den Nachwuchsspielern, bringen oder nicht? Bin ich raus, da ich die Mannschaft und ihre befindlichkeiten nicht kenne. Andere scheinen ja weit mehr zu wissen!! Ich hoffe, das Nico und co A, erstmal fesstellen wer noch von den Spielern Interesse an der Eintracht hat, und mit den wenigen die wollen ein Idee hat den Abstieg zu verhindern. Ich erwarte aber keine Wunder. Gelingt uns kein 3er gegen Hannover -und man darf nicht denken dass die sich hinten reinstellen- denke ich war es das. Zumal Hoffenheim einen weit besseren Ball spielt, Darmstadt und co uns in Teamgeist weit überlegen sind, und so ihre Punkte holen. Zu Hause keinen Sieg, auswärts schwach, reicht dann halt einfach nicht. Wir werden sehen.

Es macht mir nur eines Angst, nicht das noch nicht gefundene Spielsysthem. Mir macht die Körperhaltung der Spieler Angst! Keiner macht mal dass Maul auf, übernimmt Verantwortung!! Dass sollte Nico schnell ändern denn im Abstiegskampf sind das die Retter. Schafft er das nicht, geht es in der nächsten Saison nach Dresden und co. Naja, dann gibt es wenigstens mal was zu feiern. Nur nicht da, wo die SGE hingehört!! Ich hoffe dass bleibt uns erspart.
#
Aufstellung: 25ooo Kehlen, die von 15.oo bis 17.3o durchgängig unseren Verein unterstützen. Und das heißt; Mit aller zur Verfügung stehenden Stimmgewalt deutlich machen, dass es so NICHT weitergeht. Mit diesem Trainer. Mit diesem Wischiwaschi. Und überhaupt.

An alle, die am Samstag ins Stadion gehen: BITTE BITTE BITTE hört auf mit diesem monoton-dämlichen Dauersingsang von wegen "mhhm, uns ist doch eh alles egal". Auch wenn Martin der Einpeitscher es wieder vorgröhlt. Er ist Mitarbeiter der Eintracht (also im Ernst jetzt), der wird seine Vorgaben haben. Bitte denkt nach! Setzt eure Stimmen ein für das langfristige Wohl unseres Herzensvereins. Malt Transparente. Drückt euch aus. Und sorgt dafür, dass wir endlich wieder einen Trainer bekommen. Bitte. Es ist in meinen Augen unsere letzte Chance.

Ich hoffe für unser langfristiges Wohl auf einen ungefährdeten Ingolstädter Sieg mit anschließender Demission des Arbeitsverweigerers auf unserem Trainerposten. Aktuell ist mir eh sch...ön egal, dass dabei dann wieder Russ, Huszti und Co auf dem Platz rumeiern können und Stendera auf einer völlig falschen Position verschenkt wird.
#
Also ... das es uns Fans scheiß egal ist was wir singen ... ist schon eine ... ich will es mal freundlich sagen, recht eigenartige Meinung die du hast!! Andere sagen es anders!!
Ich war in Berlin dabei, und völlig richtig das wir Fans von EINTRACHT FRANKFURT singen, Hurra Hurra die Frankfurter sind da. Warum sollten wir das nicht singen. Das in unserer Situation ein, wir holen den DFB Pokal und wir werden Deutscher Meister sicher komisch klingen mag, liegt auf der Hand.
Was hast du gegen Martin? Soll er Mitarbeiter der Eintracht sein, an Vorgaben glaube ich nicht. Vielmehr daran, dass wir alle mit der Eintracht verbunden sind. Keine Ahnung ob du in Berlin warst? Ich war da, und habe keine "mir egal Stimmen" gehört. Dazu haben wir im Block einen weit besseren Richer als der Vorstand. Also sage nicht und nie, wir Fans würden dämliches singen!! Wir sind die, die Eintracht Frankfurt ein Gesicht geben. Klingt platt, aber was wäre die SGE ohne ihre vielen Fans??

Die letzte Chance ..... einen Herr Veh loszuwerden kommt heute. Nur kommt er nicht. Bruchhagen und co sind dicke mit ihm! Man kann nur hoffen, dass er selbst sagt, und das sofort nach dem Spiel gegen Ingolstadt -dass wir verlieren werden-, ich gehe.
Langfristiges Wohl der Eintracht! So lange, wie egal der Vorstand besetzt wird, denkt, Eintracht Frankfurt ist so geil ohne was zu ändern, werden wir kommende Jahre ein Fahrstuhl Mannschaft bleiben. Tradition ist dass eine. Wir hatten gute Jahre, und uns kennt jede Sau in Europa ...aber sich darin auszuruhen, reicht schon lange nicht mehr. Was wir brauchen, ist ein Vorstand der weiter denkt. Den Trainer findet der sein Handwerk versteht, und Spieler die sagen ja, für diesen Verein will ich Kämpfen und siegen. Ich bin gespannt wie man dass angehen wird, in Liga zwei.  
#
Ich weiss nicht ob ein Rücktritt Vehs unsere Probleme löst. Andere Menschen andere Ansichten und sehr oft auch andere Probleme.

Viel sinniger wäre es wenn er zur Einsicht kommt oder gebracht wird. Wie wir mit Veh in den UEFA-Cup gelandet sind war er uns allen ja auch gut genug und da hat er ja auch Vieles Richtig gemacht.

Vielleicht  wäre eine Trainerdoppelspitze ein richtiger Weg. Jemand der Veh augenwürdig unterstützt und ihm Dinge zeigt die er aktuell nicht mehr sieht. Wenn er dann immer noch nicht eindreht wird sich das von selbst erledigen.

Ich glaube ihm fehlt es aktuell an einem brauchbaren Lenker im Mittelfeld. Was Schwegler oder Rode konnten haben wir zur Zeit nicht im Kader. Marco Fabian ist was für den Sturm odere vordere Mittelfeld aber nichts für einen Spielaufbau. Das kann sich VEH von der Backe kratzen.

LG behrthom
#
Dazu müsste AV erst mal gehen! Das wird er von sich nicht tun, und der Vorstand wird diese Option auch nicht ziehen. Selbst wenn man AV 6, oder 7 Spieltage vor Saisonende entlässt, wer soll es denn richten? Wie war das mit Christoph Daum der meinte, er würde die Eintracht nicht nur retten, sondern auf einen einstelligen Tabellenplatz bringen!! Hat funktioniert, ohne Christoph Daum in der zweiten Liga.

AV sollte gehen, denke auch ich. Aber wer soll es denn richten? Welcher Trainer ist denn frei? Ich sehe keinen Trainer der was retten kann. Ich sehe einen AV der die Saison zu Ende bringt, egal wie sie endet und dann für sich entscheiden wird.

Bei aller „Besserwisserei“, oder „Fachwissen“ hier im Forum. AV sucht nach Lösungen, dass möchte ich ihm nicht absprechen. Auch denke ich, ist ihm die SGE nicht egal. Lobenswert, reicht aber möglich nicht. Schalke kommt, dann Hertha ….. ich sehe keinen dreier, oder gar einen Punkt in diesen spielen. Also wie nun?

Egal was AV jetzt noch versuchen wird, wir haben gestandene Spieler im Kader. Und ich meine, das sind keine schlechten Fußballer. Ich appelliere an die Spieler den ***** hochzubekommen, den Kampf anzunehmen. Was macht denn Darmstadt, oder Ingolstadt. Genau das. Unser Fußballgott und Spielführer Alex Meier! Ich mag ihn ohne Frage. Angenehmer Zeitgenosse und Typ. Wenn wir den nicht hätten ….. mich graut es. Aber als Spielführer ….. zu leise. Für meine Begriffe völlig überfordert! Nehmt ihm diese „Bürde“ endlich ab. Alex ist nicht der Macher in dieser Sache. Warum kann dass nicht Haris übernehmen! Auch wenn er hin und wieder größte Chancen liegen lässt oder oder. Aber er macht wenigstens dass Maul mal auf. Genau das, was die Truppe jetzt braucht. Gepflegten guten Fußball, den werden wir diese Saison nicht mehr sehen. Daran ist nicht nur AV schuld. Die Probleme von letzter Saison, hat der Vorstand  nicht wahrnehmen wollen. Wie kann es sein, dass die Abwehr nach T. Schaaf weiter nicht stabil ist? Wir ein Mittelfeld haben, dass so ausrechenbar ist? Alle Neuverpflichtungen zum Saisonbeginn haben nichts bewirkt!!

Stefan Reinartz bestes Beispiel!! Was hat sich der Vorstand gedacht den zu holen?? Jetzt hat man noch schnell „Not Käufe getan!!  Huszti, was will der denn noch in der BL und bei uns?

Ist doch alles scheiß egal. Meint ihr, ein Herr Hübner oder Veh liest hier im Forum!! Sollten sie, tun es aber nicht.

Zweite Liga, freut euch auf uns. Wir kommen zu euch und füllen eure Stadien. Du Arme SGE!!      
#
Ist mir gerade irgendwie völlig egal. Ich mache mir viel mehr Sorgen um das sportliche.
#
..... Ist mir gerade irgendwie völlig egal. Ich mache mir viel mehr Sorgen um das sportliche.

mir ist die strafe auch egal. wer scheiße baut ..... erfährt halt ne strafe. man kann die strafe überzogen finden, gerecht oder wie auch immer. auf eintracht frankfurt hat man ein ganz besonderes auge, warum auch immer?? da braucht es nur einen böller, und schon sind wir "mode"!! ich will einige aktionen nicht schön reden, aber hallo, was machen die bayern auf schalke!! der darmstädter block ballert beim einlaufen los!! nur meine meinung, für den dfb sind wir ein problem verein geworden. und so einen verein will der dfb nicht. zumal wir gerade nicht  mit sportlichen erfolgen in europa glänzen!! das ist der unterschied zu bayern, dortmund, schalke oder der bayer AG. die können machen, wir halt nicht. VW erwähne ich erst gar nicht, auch wenn sie uns regelmäßig in europa vertreten.... die haben ihre kinder im griff!! 350 karten, sind bis jetzt für ihr auswärtsspiel bei uns geordert worden!! ne lachnummer auch in europa.

ich mache mir nicht nur um das sportliche sorgen. ich mache mir sorgen, wenn der sportliche erfolg ausbleibt, und wir ab der hälfte der rückrunde kein rettendes ufer sehen!! dann werden sich sicher einige fans mit getöse und ausschreitungen aus der BL verabschieden, leider. dann sagt der dfb .... wir haben es doch gewusst, immer diese SGE!! der dfb geht mir mächtig auf den sack, ehrlich. ich mein was wollen die denn?? klar, ruhe im stadion, nettes applaudieren, leichtes hüpfen, gesänge bitte leise, alle sind peace drauf ...... he, gehe ich zum yoga kurs oder was?
ich bin ganz sicher ein gegner von körperlicher gewalt. aber emotionen gehören zum fußball dazu. wenn das nicht mehr möglich ...... ihr herren vom dfb, eure lieder werde ich ganz sicher nicht, nie singen.
#
Sledge_Hammer schrieb:

Veh wird am Erfolg gemessen - wenn der da ist bzw. kommt bleibt er - sonst wird er gehen

gelten diese Selbstverständlichkeiten auch bei uns? Ich bin mir da nicht so sicher.
#
Tafelberg schrieb:

gelten diese Selbstverständlichkeiten auch bei uns? Ich bin mir da nicht so sicher.

Ich bin mir diesbezüglich auch nicht sicher. Es ist ja bekannt, dass AV ..... wie soll ich sagen, einen extra Bonus im Vorstand genießt. Gut, man mag es verstehen, aufgestiegen und dann gleich nach Europa aber ...... das ist Geschichte. Ein Trainer wird am Erfolg gemessen, im jetzt. Ich erinnere mich an das Jahr 94-95 unter Heynckes!! Seine Erfolge wo anders, brachten uns nichts. Fussball lebt vom jetzt, nicht von alten Erfolgen, namhaften Trainern, oder guten erinnerungen.
Ich hoffe natürlich, dass die Rückrunde kein Desaster wird. Die Diskussionen um AV sind im Moment spekulativ. Um auf die Meinung, Ansicht von Tafelberg zurückzukommen .... ich denke auch man wird an AV festhalten, selbst wenn wir zum Ende der Rückrunde auf einem Abstiegsplatz stehen. AV selber wird das Handtuch selber nicht werfen. Einmal hat er es schon geworfen beim VFB!! Nochmal wird er es nicht tun denn dann ..... wird er wohl kaum noch einen Verein in der BL finden, der ihn einstellt. Selber die Segel streichen bedeutet nichts anderes als ich will, oder kann nicht mehr. Bei Thomas Schaaf hatte es andere Gründe, aber AV wird sicher nicht noch mal von selber gehen.
Egal, ich bin dennoch der Meinung, das AV den Erfolg will. Alles andere macht ja nun gar keinen Sinn. Ich stelle mal hier die Frage zur Einstellung der Spieler! In der Hinrunde habe ich, wir einige Spiele gesehen, wo AV gebrüllt hat, und die Jungs sich dennoch ins Schneckenhaus verzogen haben! Trainer ist dass eine, die Truppe das andere. Selber bin ich Trainer, und erlebe Spiele, an denen ich an der Seite stehe und denke, was machen die denn fürn Mist! Egal.

Hoffen wir, dass die Spieler wollen und AV ...... mehr geht nicht. Ich gehe davon aus. Und nur für die, die meinen, meine Sicht der Dinge ist "Peinlich" .... sage ich so nicht daher, bleibt mal locker. Beschimpfen könnt ihr euren Arbeitgeber, die Post oder die Bahn. Aber nicht einen der möglich neben euch im Block steht ..... schwarz, weiß, rot das sind unsere Farben
#
Du benutzt zu oft das Wort "Fakt". Das ist peinlich, insbesondere in dem von dir genannten Kontext. Denn dann müsstest du bereits die Zukunft kennen. Aber ok, is ja Wochenende und da war wohl Alkohol im Spiel (wenn nicht: um so schlimmer)
#
Also die Zukunft, wie die für die SGE aussieht wird sicher keiner wissen. Festzustellen ist, dass sich viele Gedanken machen. Über den Trainer, Kader, der Rückrunde und und und. Ich nehme mich da nicht raus. Okay, dich störte "Fakt"! Möglich hätte ich dies weglassen können, und jeden meiner angeführten Punkte anders beginnen können. Peinlich, ach Tom ..... wenn ich hier im Forum anfangen würde Beiträge, die ich peinlich finde zu kommentieren, würde ich damit Stunden verbringen. Kann man machen, ich mache es nicht. Gut, was dich aufgeregt hat weiß ich nun.
Kommen wir zum eigentlichen Thema, der SGE. Was denkst du über AV und was uns in der Rückrunde erwartet? MfG
#
Es läuft unter AV!! Nur was, dass weiß ich nicht ausser doppelten espresso!! Irgendwie hab ich auch keine Lust mehr zu lesen, was im Trainingslager los ist, warum auch? Habt ne angenehme Zeit in der Sonne Jungs!! Sonnige Spiele wird die SGE sicher auch in der nächten Saison haben! In Liga Zwei, hat der Sommer so ansich.

Fakt ist, AV wird man diese Saison nicht kündigen. Fakt ist, hier mal ein gutes Spiel, da mal ganz schlechte. Fakt ist, die Rückrunde wird uns Fans in den Wahnsinn bringen. Fakt ist, wir können munter diskutieren, wen interessiert es ausser uns? Fakt ist, dem Vorstand, dem Trainer und der Mannschaft nicht. Fakt ist, steigen wir nicht ab, feiern wir die Mannschaft und somit auch den Trainer und Vorstand!! Fakt ist, steigen wir ab, wussten es ja eigentlich alle längst, und dann ....... werden wir wieder Randalemeister!! Fakt ist, ich habe keine Ahnung was kommt? Fakt ist, daran ändert auch keine Pressemitteilung was, das Forum was, die Neuzugänge was oder irgend etwas.

Fakt ist .... und möglich geht es euch hier allen genauso, einmal SGE, immer SGE .... auch wenn es weh tut.  

Hoffen wir einfach das beste.  
#
rickdiver schrieb:

Hoffentlich bekommen wir morgen sieben Dinger

Um das zu kommentieren, bemühe ich einen Intelligenzbolzen hier aus dem Forum:

rickdiver schrieb:

Einige Fans in unseren Reihen sind einfach nur peinlich. fremdschäm

#
Schön das wenigstens hier im Forum "gekämpft" wird!! Unserer Truppe scheint das ja ein Fremdwort. Aber der reihe nach. Wenn ich so die Wortbeiträge hier im Forum lese, möchte ich am liebsten jedem antworten. Irgendwie hat jeder ja recht ..... diese Truppe, einschließlich Vorstand und Trainer sind nicht kompatibel, eine Einheit. Die einen sagen Armin muss weg, die anderen sagen was hat sich der Vorstand nur bei den Neuverpflichtungen gedacht, und andere sagen he ihr Profis die den Adler tragen, was spielt ihr denn für ne beschissene rolle! Kann man sehen wie man will, es läuft grade nicht so, als würden wir in Liga eins bleiben. So, rickdiver schrieb, hoffentlich verlieren wir sieben zu null. Ganz klar, er meint der Trainer muss weg. Der wird aber nicht gehen Leute. Der würde nie wieder eine Anstellung als Trainer finden wenn er wieder hinschmeißen würde. Egal das mit der Trainerfrage. Wer soll eurer Meinung denn, dieser leblosen Truppe leben einhauchen?? Habt ihr ne Idee?? Ich nicht, denn diese Truppe will nicht.
Ein bunter Haufen von Egoisten, Teamgeist, kämpfen für den anderen sehe ich nicht. Das ist das Übel. Also rickdiver, dein plan geht auch nicht auf. So, Adlerist, dein Intelligenzbolzen aus dem Forum ...... ist wer?? rickdiver, was haben unsere Fans mit der Leistung der Truppe zu tun?? Peinlich ist das was die Truppe liefert, nicht wir. Egal, hier im Forum ist wenigstes leben und Emotion zu spüren. Nur leider nicht auf dem Rasen!! Aber da sollte es stattfinden. Schön das wir drüber reden können, interessiert aber keinen Spieler der SGE!!! Ich schäme mich nicht Fan der SGE zu sein, schäme mich aber für Spieler, die meinen 50% reichen!!! Abstieg bedeutet das.....und meint ihr irgend einem Spieler würde dass weh tun?? Ich sehe keine Typen in der Truppe, das macht mich traurig man.  
#
Wie man gegen derart schwache Gegner so alt aussehen kann! Keine gute Leistung heute.
#
clakir schrieb:

Wie man gegen derart schwache Gegner so alt aussehen kann! Keine gute Leistung heute.

Moment mal!! Ich habe in den letzten Wochen weit schlechtere Spiele unserer SGE gesehen. In denen war nichts zu sehen was Spielfreude, Taktik oder Wille zum Sieg war.
In Sinsheim habe ich aber eine Truppe gesehen, die wollte. Keine Ahnung wo du warst?
Über 90 Minuten waren wir besser. Zwei Fehlentscheidungen kamen noch dazu!!

Was kann man der Truppe denn vorwerfen? Ja nur eines, sie haben das Tor nicht gemacht. Aber von schlechter Leistung würde ich nicht reden wollen. In diesem Spiel fehlte uns nur dass Glück, was man dann braucht um den dreier zu holen. Der Schiedsrichter war auch nicht auf unserer Seite!! Einen klaren Elfer nicht gegeben, ein reguläres Tor auch nicht. Auch wenn wir den dreier nicht geholt haben, so macht es wieder Spaß die Truppe zu sehen.  
#
Ja wir Punkten in jeder Hinsicht Leute
Stellen wir uns vor, die Bayern machen 90 Minuten ernst, dann verlieren wir möglich nur 8:0!! Geben also wieder ein desolates Spiel ab, keiner unsere Spieler hat im Sinn zu Kämpfen, und  Strukturen fehlen weiterhin. Jup sage ich, "Punkt" gewonnen, denn Armin hat e keine Mittel mehr als nen Amüsanten Auftritt in der PK. Das braucht die SGE nicht. Ich hoffe dann, bald wird man sagen, he Armin, wir hatten ne schöne Zeit, damals, lässt sich aber nicht wiederholen. Nein, und da bin ich mir sicher, Armin ist nicht der, der uns in Liga eins halten kann. Um so eher er geht, hat es für unseren Verein was gutes. Also ihr Bayern, gebt 90 Minuten alles, es verkürzt die Zeit mit Armin. Punkt gewonnen smile:

Und selbst wenn das Szenario eintritt, grade strauchle ich so und weiß nicht wie ich alles andere als einen Punkt oder Sieg beschreiben könnte, haben wir einen oder drei Punkte mehr auf dem Konto zum nicht abstieg.
Ich lache grade selber über letzte Sätze smile:  Klar, nach Aue, was soll kommen?? Es gibt nur zwei Möglichkeiten!! Kämpfen und nur 0:5 verlieren, oder die Jungs sagen, hier sind die Bayern, lassen wir sie Gewähren, gewinnen. Dann sind weit mehr als Fünf Tore gegen uns drin. Aber Prinzipiell ist mit dieses Spiel total egal. Könnte auch in dieser Zeit was anderes machen. Aber ich schau es mir dennoch an, ohne mich zu ärgern.
Und wir werden nicht Aue sein, denn eines trennt uns von Aue. Die Auer Spieler haben, und wenn nur für den Moment begriffen, heute geht es um vieles. Das scheint mir ein Fremdwort bei unsern Spielern! Sie sind Zufrieden mit einem Sieg gegen Köln oder in Hannover!! Man sind wir geil!! Naja, nächste Saison dann wieder in Liga Zwei, mit den selben Pappnasen!!  Ich habe fertig. Den Fans gebe ich die Note eins Plus. Ihr seid so super, so geil.  Dem Trainer, der Mannschaft und dem Vorstand eine Sechs. Nur denen Passiert nichts! Es ist ein Jammer!!
Auch ich bin Fan seid meinem 10 ten Lebensjahr der Eintracht. Damals war noch die Mauer da, und dachte so .....du wirst nie ins Waldstadion kommen!! Fan bin ich geworden da damals die Eintracht auf Platz drei stand. Auch im Osten waren schon alle für die ollen Bayrern. Dem Trend wollte ich mit nicht anschließen. So bin ich zur SGE gekommen.

Ich will es kurz sagen .... dachte zum Anfang der Saison noch okay, warum nicht Armin, der hat uns ja schon mal weit gebracht. Jetzt sage ich, er hat es nicht mehr drauf. Amüsante Worte reichen einfach nicht mehr. Bla bla bla, was soll passieren das wir nicht Absteigen?
Soll er noch bis zur Winterpause Trainer bleiben. Wird er, da er mit Hübner gut kann!! Jetzt kommen die Bayern. Die sollen 90 Minuten ernst machen und uns 10 Dinger ins Tor schießen. Zum Hinrunden Ende sollten wir uns bei weiteren Furchtbaren Spielen auf Platz 18 befinden. Wenn mein Plan aufgeht, wird jetzt auch ein Herr Hübner sagen Sorry Armin, aber dass war es. Unter einem neuen Trainer ..... wir wissen alle wie das abläuft, würden wir dann wenigstens nicht absteigen. Und dass ist das einzig erklärte Ziel was diese Truppe haben kann. Haben wir ne schlechte Truppe, ja. Keiner übernimmt mal eine Führungsrolle, alle verstecken sich. Noch schlimmer, sie denken gegen eine Kölner Truppe, die so was von hinten offen stand, gegen Hannoveraner mit Glück gewonnen haben, sind sie wer!! Frage, was geht in den Köpfen der Spieler vor??? Nichts denke ich.
Denen muß mal ordentlich der Scheitel gelegt werden. Das schafft Armin aber nicht. Ich hoffe er tritt bald zurück, und ich hoffe die Spieler zeigen, und wenn ohne Trainer, dass sie Fußballer sind mit dem Willen zum Erfolg. Habe fertig.  
#
SGE_Werner schrieb:

Warum sollten wir uns Mühe geben, wenn es die Spieler schon nicht tun?

Womit Du Dir jetzt schon mehr Mühe gegeben hast als manche Spieler!
#
Aua Aue!!! Ich kann es immer noch nicht fassen, dass Stunden später. Und auch wenn ich irgendwann aufwache macht es aua Aue. Was haben wir da für eine Truppe??? Einen Trainer??? Einen Vorstand??? Ich kann nur hoffen, das wir die Letzten Spiele in peinlichster Weise verlieren werden, bis die Hinrunde überstanden ist! Am besten wir befinden uns dann auf Platz 18. An Hübner wird sich darüber hinaus zwar nichts ändern, aber ich hoffe sehr dass dann ein neuer Trainer kommt. Armin sollte dann besser in die Politik wechseln denn schön reden kann er alles. Im Fußball braucht man aber Typen. Ich sehe Armin nicht als den Typen. Gibt es denn wenigstens Typen in der Truppe?? Leider auch hier, ein klares nein. Doppel nein, kann also nicht funktionieren. Freitag kommen die Bayern!! Mal sehen wie schön Armin dann diese 6, 8 oder 10 null Packung schön redet?

Dennoch Frage ich mich, so als Fußball Mensch der lange selber gespielt hat, haben die Spieler denn keine Ehre mehr? Mittlerweile zweifle ich daran siehe Gladbach!! Favre wollten sie nicht mehr, spielen unterirdisch bis er selber geht! Ihnen ist es also völlig egal wie hoch sie verlieren! Und das ist dass, was Spieler also denken!! Mich Gruselt.
Und unsere Jungs, wie laufen sie denn über den Platz? Ohne Herz, ohne egal wer da kommt, wir wollen gewinnen. Wird schon laufen!!
Das ist keine Einstellung. Wenn der Trainer schon nicht die richtigen Worte findet, dann sollte doch wenigstens bei den Spielern ein Licht aufgehen man. So steigen wir ab ...... und viele rufen dann ihren Berater an und sagen ..... schau mal für mich nach einem neuen Verein!! Es gibt einfach keine Typen mehr die für ihren Verein bis zum letzten gehen. In unserem Kader sehe ich keinen. Ja, auch ich bin jetzt der Meinung, Armin du hast deine Zeit in Frankfurt gehabt, lass es einfach. Ich bin durch mit ihm, und eigentlich auch mit diesem Kader. Alle weg, und wegen meiner nur mit no name Spielern die aber rennen und kämpfen, für die SGE. Diese Truppe die wir grade haben ..... wollen nicht wirklich, das steht fest. Ich bin einfach nur sehr enttäuscht. Die schöne SGE ..... einfach nur traurig.    
#
tobby13 schrieb:

und mir wäre e neu einem stürmer zu erklären was er zu tun hat. mir wäre es neu einem mittelfeld zu erklären was es tun soll und mir wäre es neu der abwehr zu erklären was abwehr bedeutet.

mal abgesehen davon, dass der Text fast vollkommen unleserlich ist wegen kleinschreibung und keine Absätze, ist diese Stelle grossartig: wofür denn überhaupt einen Trainer?
#
sorry MrBoccia dass es mir scheiß egal ist nach einem satzende den möglich richtigen absatz zu finden auch bin ich ein freund der kontinuierlichen kleinschreibung. mag dich jetzt möglich stören, kein problem für mich. du wirst dennoch verstehen was ich meine, oder geschrieben habe
und jetzt ein absatz nur für dich .... kann ich auch nein, soll nicht doof rüber kommen MrBoccia. alles ist gut. tja die frage nach dem trainer!! hm, logo ohne den wird es schlecht gehen. ich wollte nur sagen ..... dass ich es oft selber erlebe das man alles mit der truppe bespricht, die wichtigkeit eines spiels deutlich macht, alle nicken mit dem kopf, und dann stehe ich am rand und sehe dass mal rein gar nichts kapiert wurde!! will sagen, als trainer fragt man sich dann schon hin und wieder ob die einzelnen teile einer mannschaft wissen was sie eigentlich zu tun haben!! sollte eigentlich nicht sein sich diese frage zu stellen. ich habe es auch noch zu einem anderen beitrag im forum geschrieben, mir fehlt der einsatz dieser truppe. man macht es sich einfach und stellt den trainer als den idioten hin. mir zu einfach.
egal, hab ne gute woche