Avatar profile square

Rigobert_G

11494

#
ZoLo schrieb:
Rigobert_G schrieb:
Na ja, auch wenn ich Frankfurt liebe, aber gegen Berlin ist das hier nun wirklich Provinz.


Nun, es gibt sicherlich immer "Pros" und "Kontras", wenn man sich mit einem solchem Thema auseinandersetzt, jedoch muss man auch manche Argumente, welche hier angebracht werden nicht wirklich verstehen.


Meine Aussage bezieht sich in keinster Weise auf diese Eventie-Party. Mir ist egal wo die stattfindet. Meinetwegen sollen die einen Finaleinzug in Südafrika in Sinsheim ausgiebig feiern. Meine Aussage ist allgemein. Hat nichts mit Fußball, nicht mit Fans und Fanszene, nicht mit Cohn-Bendit oder Startbahn West, nicht mal mit Adorno zu tun. Hierbei kann und konnte Berlin noch nie mithalten.
#
BlackDeath2k5 schrieb:
d.h. es gibt nur noch 3 Absteiger aus Liga 2? Wusst ich net.


Und Du weißt es immer noch nicht... Es gibt nur noch 2 direkte Absteiger. Der Drittletzte geht in die Relegation. Tut mir ja leid für die Oxxen, denn es war noch nie so einfach die Klasse in der 2. Liga zu halten wie ab der kommenden Saison...
#
Na ja, auch wenn ich Frankfurt liebe, aber gegen Berlin ist das hier nun wirklich Provinz. Die Banker und Möchtegern-Manager sind jetzt nun auch nicht das, was die Stadt hier für mich sonderlich attraktiv macht oder gar als Aushängeschild dieser Stadt sehen möchte. Aber auch Berlin ist schon lange nicht mehr das, was es früher einmal war. Bis zum Mauerfall fast jedes zweite WE nach Westberlin hochgedüst, nach dem Mauerfall auch drei Jahre in Berlin gewohnt und dabei den Ostteil näher kennen und schätzen gelernt. Aber das war früher. Heute bin ich froh, dass Frankfurt meine Heimat ist.
#
Musst aber die Eintracht um Erlaubnis fragen, sonst geht das Tor in den Eigentum der Eintracht über. Keine Ahnung, ob ihr das wollt...  
#
manu666 schrieb:
Vor ihm hat die Eintracht in zehn Jahren 16 Trainer gehabt. Darf ich wiederholen: In zehn Jahren 16 Trainer! Mit ihm ist Konstanz in diesen Verein eingekehrt. Herr Funkel ist ein hervorragender Trainer.


Na ja, 16 Trainer in zehn Jahren zeugt ja wohl auch von Konstanz. Oder? Dazu brauch ich also den Funkel net...  
#
Eagles-Revenge schrieb:

Wieso auch in D-Dorf? Leverkusen auswärts ist doch erst in der Rückrunde!?


Eben(d)!  
#
Wichtig und geil zugleich, wir spielen in Mannheim und Düsseldorf, statt Sinsheim und Gay-Arena.  
#
Miso schrieb:
Ja. eben auch noch gemerkt. Sorry, speziell an Eintracht 23. Die EM-Türkenparanoia schlägt gerade ins genauso Bekloppte um. Pardon.


?
#
B1rke schrieb:
2002 waren wir auch 2. und es wurde am Römer gefeiert. Allerdings fand ich es damals im Gegensatz zu heute echt angebracht, damals hat nämlich echt keiner damit gerechnet, dass wir tatsächlich Vize-Weltmeister werden. Und ich meine, es wäre auch ein ganz anderes Publikum gewesen, dass damals am Römer gefeiert hat?! Korrigiert mich, wenn ich mich irre..


Die Mädels hatten per Lippenstift auf ihren Titten "Rudi ich will ein Kind von dir!" gekritzelt. Sonst wars vermutlich anders und besser, da kaum ein Eventi morgens um 7 Fußball geschaut hatte. Egal, ich habe mit den Eventis am Brandenburger Tor so viel zu tun, wie mit dem Ballermann-Volk oder Loveparade-Spinnern. Daher tangiert es mich nicht besonders, so lange die nicht zur Eintracht kommen (...ich wiederhole mich...)
#
Pröll sieht aus wie Nikolov.  
#
Juventusge schrieb:
Könnte sein, denn die "goldensten" Zeiten erlebten wir ja unter Grabowski. Hölzenbein, Nickel!


Die letzte "goldene Zeit", die zumindest auf dem Briefkopf der Eintracht verewigt ist, erlebten wir u.a. mit Schlindwein, Kostner, Schulz, Friz, Klepper...

Aber das will ja wieder niemand von Euch hören.  
#
AigleGenevois schrieb:
Wenn ich nur daran denke, was aus Mehmet Scholl für ein Weltklassespieler hätte werden können, wenn er sich nicht in jungen Jahren für sie Bayern-Ersatzbank entschieden hätte...


?

Ich raff den Witz jetzt nicht.  
#
womeninblack schrieb:

Es reden einfach nur Leute von der EM, die sonst niemals Fußball gucken.


Lasst denen doch ihren Spaß. Bei der Handball WM war es ja noch drolliger, da habe ich sogar die zweite Halbzeit des Finales geschaut, obwohl ich sonst nie Handball schaue.

So lange die alle nicht zur Eintracht kommen, sollen die doch machen was die wollen.
#
manu666 schrieb:
...früher gab es auch schon Menschen die sich nur für die "Turniere" interessiert haben...nicht ganz so schlimm wie heute, aber es war im prinzip schon immer so...


Bei der Nationalmannschaft ist das bei mir so. Mich interessieren tatsächlich nur die Spiele bei EM und WM. Freundschaftsspiele sehe ich garnicht, Quali-Spiele auch nur, wenn die Tabellensituation Dramatik verspricht oder gegen einen entsprechend namhaften Gegner. Das erste Spiel bei der EM gegen Polen war tatsächlich das erste Spiel, das ich mir seit der WM wieder intensiv angeschaut hatte...
#
Mein Beileid.
#
Um nochmal zum Thema zurück zu kommen...

Ich zieh mir im Jahr gut 300 Döner rein, sollte ich das Lied dann nicht kennen?
#
Ich hätte mich schon längst gemeldet, wenn ich einer wäre.
#
Der-Hesse schrieb:

Bartels mag zwar wirklich kompetent sein, aber wenn ich ihm 90 minuten zu Höre schlaf ich wie ein Stein.


Da ist mein Ansatz. Ich brauch keinen Entertainer am Mikrofon. Bartels ist informativ und unaufgeregt. Passt.


Der hat halt keinerlei Emotion und ist mir auch schon oft in Bezug auf die Eintracht übel aufgestoßen.


Mir ist Bartels zuvor noch nie aufgefallen. Weder negativ noch positiv. Daher kann ich dazu nichts sagen. Sollte Dein Eindruck stimmen, ist er natürlich durch...  
#
ThorstenH schrieb:
Jep und das 11. mal seit 1966!!   Das passt schon was die Sun diesmal schreibt.


Genau da war ich mir nicht ganz so sicher, ob 66 mitzählt oder nicht...  :neutral-face
#
HeinzGründel schrieb:
Was macht eigentlich Hajo Rauschenbach?

Oder wenigstens " Guten Abend allerseits"

 


Sind die nicht bei der NPD Oxxenbach, oder verwechsel ich da jetzt was?  

Du befindest Dich im Netzadler Modus!