>
Profile square

SGE-Rocker

10113

#
EFCB schrieb:
Sollte Deutschland weltmeister werden findet der Empfang zu 100% in Berlin statt.

Erstens gibt es dort viel mehr Menschen die tagsüber jede Menge Zeit haben um auf eine solche Veranstaltung zu gehen. Währenddessen wird in Frankfurt noch gearbeitet auch um nicht zuletzt Berlin per Dauersubventionen am Leben zu erhalten.

Na und zweitens existiert in Berlin eine viel höhere Dichte an profilierungssüchtigen Politikern als hier. (Da reicht ein Markus Frank nicht). Allein schon Mutti möchte sich im Glanze des Erfolgs ein wenig mitsonnen, von Wowi ganz zu schweigen und die ganzen abgehalfterten Berliner Hinterbänkler sowieso ( Guck mal mein Wahlkreis Kyritz an der Knatter -Nord :  mein Selfie mit den WM-Helden ) .

Weitere Auswirkung durch den möglichen Empfang: Durch zwischenzeitliche Arbeitseinstellung am Bau des neuen Berliner Flughafens an diesem Tage wird sich der Termin für dessen Fertigstellung um mindestens ein halbes Jahr nach hinten verschieben    


mal vom humoristischen Anteil Deines Beitrages abgesehen glaube ich nicht, dass die Profis nach vier Wochen, Training, Spielen, unzähligen Reise-KM in BRA und nach zwei Jetlags noch mal von F aus nach Berlin fliegen und noch mal ein bis zwei Tage später im Urlaub sein werden. Die hopsen kurz auf den Balkon und sind vier Std später im Urlaubsflieger. Und das ist auch gut so. Für alle Beteiligten. Berlin dann in 2 Jahren nach der EM
#
also, sehr schade dass sowohl Hersteller als auch Verein da nicht mehr draus gemacht haben. Gerade Nike hat in letzter Zeit einige sehr geile Designs gehabt. Schnitt, Details (Kragen/Knopfleiste) und Farbwerte... alles top. Neidisch schaue ich auf das Ding hier (ok, ist blau, aber was für ein blau, sehr geil):

http://teamsport-philipp.de/out/pictures/master/product/1/Nike-Frankreich-Heim-Trikot-Junior-WM-2014-MIDNIGHT-NAVY-FOOTBALL-WHITE-1.jpg

Da hätte man mit interessanten Farbwerten und cooler Schrift einen echten Kassenschlager zaubern können. Stattdessen: Teuer und nicht wirklich schön. Lieblos geradezu. Nicht gut.
#
48... Prust
auch von mir natürlich!
#
Natürlich sind wir an dem dran. Aber doch nur deshalb, dass der VFB sich den auf jeden Fall angelt und damit 3 Mio Jahresgehalt weniger ausgeben kann wovon wir immerhin 2 Spieler dieser Klasse bekommen können... also... hoffe ich... schätze ich...

ist doch ein alt bekanntes Muster nach dem HB und jetzt auch BH arbeiten. Andere Vereine ihr Pulver verschießen lassen (was hat es dem HSV gebracht soviel Kohle auszugeben?) und dafür lieber die "Kleinen" den direkten Mitbewerbern wegnehmen.
#
SUCHE Trikots für KIDS

... in Größe 122 und 128 (Kids, 5 bis 8 Jahre) von der SGE, Nationalmannschaft und anderen Teams. Gerne auch internationale... Brasilien, Argentinien, etc. Je günstiger desto kauf.

Dank euch,
R*
#
Hat den nicht neulich jemand im Taxi auf Weg zum Italiener in Neu-Isenburg gesehen?
#
planscher08 schrieb:

zieht er wieder ins Kinderzimmer?


#
ChaosAdler schrieb:
wie kann man den heute spielen lassen und dann noch als kapitän, er sollte sich schämen die kapitänsbinde zu tragen


genau, und bitte auch ohne Barnetta, ohne Joselu und ohne Jung. Und natürlich sollte Armin nicht auf der Bank sitzen. Also wirklich, Skandal!
#
wenn es dazu weder Drogen noch Alk bedarf... warum wohnt er dann hier?



igorpamic schrieb:
Basaltkopp schrieb:
VW Hirni schrieb:


Grüße aus Hessen  Tötet die Eintracht BITTE !!!
NUR DER VfL  


Ich könnte ja verstehen, wenn man als Hesse Oxxen- oder Lilien-Fan ist. Wenn man ganz lokal angehaucht ist, wegen mir auch noch Wehen-Fan. Und als ganz besonderer Kunde von mir aus sogar noch ein Bonbonwerfer. Könnte ich alles noch irgendwie nachvollziehen.

Aber als Hesse ein VW-Fan zu sein? Wieviel Alkohol und welche Drogen muss man da seinem Körper zugeführt haben, um sein Hirn so nachhaltig zu zerstören?    


Vielleicht ist er auch nur ein Bürger der Stadt Wolfsburg, welcher im schönen Hessen lebt und arbeitet.Dazu bedarf es weder Drogen noch Alkohol.
#
Die Formkurve zeigt klar nach unten...
und... moment... wir haben nicht viele Spiele der letzten 36 gewonnen... oder so ähnlich

#
Barnetta ist "gehobene Mittleklasse" und damit durchaus einer der besseren im Team. Dass er Anlaufschwierigkeiten hatte finde ich nicht ungewöhnlich. Russ, Joselu, Rostenthal, ja selbst DJ Akpa spielten anfangs nicht auf dem Niveau dass sie jetzt (phasenweise!) abrufen. Hinzukommt, dass er wenig Spielpraxis hatte.

Barnetta ist aber keine 3 Mio/Jahr mehr Wert, es sei denn er findet einen Verein, der das locker stemmen kann und dann sitzt er wohl wieder öfters auf der Bank. Warum sollte er also nicht für weniger woanders spielen? Auch ein Schwegler und ein Meier haben sich für F entschieden und beide hätten woanders sicher nicht weniger verdient.
#
hatte eigentlich jemand Madlung kritisiert? Für die Kohle, die der gekostet hat / kostet würde ich ihn mal als den effizientesten Zugang seit langem bezeichnen. Keine Eingewöhnungsphase, Tore, gewinnt fasst jedes Kopfballduell und wenn Schwegler oder Zamba mit auf dem Platz stehen kann man die Schwäche im Spielaufbau und die langen "Pseudo-Zuckerpässe" die manchmal beim Gegner landen verzeihen.

Ich geh mal soweit und behaupte dass wir ohne den zweiten Langen einen Sieg (und ein Unentschieden) weniger hätten. Sicher keiner für die Zukunft, aber für's hier und jetzt (und dafür wurde er geholt) topp!!!
#
dann endlich die Fukel Raus Rufe aufhören
#
Windhof schrieb:
womeninblack schrieb:
In Nürnberg hat übrigens gestern niemand der 40.079 Zuschauer gepfiffen. Zu keinem Zeitpunkt. Und das, wo das schon das 5. verlorene Spiel hintereinander war.


Ist das ernst gemeint?


In Nürnberg? An der Stadtmauer, am Bahnhof oder vor'm Novotel? Wo genau hat denn da keiner gepfiffen? In Frankfurt auf der Zeil pfeift auch keiner wenn Aigner den Ball 10 Meter über's Tor semmelt
#
wir wollen doch die Form wahren bitte: ***** euch XXL!

MrBoccia schrieb:
ich werde jetzt keinerlei Häme über die Deppen ausschütten, die schon vor dem Spiel von 0 Punkten ausgegangen sind. Nur soviel - [bad][bad]*****[/bad][/bad] euch. Und sucht euch ein anderes Hobby.  
#
H30 nervt. Heute darf mal als Fan ruhig mal leiden. Und dem Team zumindest attestieren, dass sie es versucht haben. Und das gar nicht mal zu schlecht. Haben wir alle hier schon schlimmer gesehen.
#
Ich schätze die Nachricht stimmt und ist mit der Veh-Info getimed. Veh geht (Schock) dafür bleibt Meier (der wohl fast wichtiger am Erfolg der letzten drei Jahre war als der Trainer).

Also wenn es stimmt: HALLELUJAH!
#
Adlerhenne schrieb:
Witzig, wie optimistisch hier schon wieder alle sind, nach zwei Heimsiegen gegen die Aufsteiger aus Berlin und Braunschweig... Das ist halt Eintracht!  



wobei wir aber gegen den einen im ersten Spiel mit 1:6 untergegangen sind. Und wer das Spiel in voller Länge gesehen hat, wird zugeben, dass es auch locker 1:8 hätte ausgehen können. Und nur ein paar Wochen später haben wir knapp gegen die Gelben zu Hause verloren.

Es ist also durchaus angebracht zu hoffen dass wir heute mindestens unentschieden spielen werden... äh... oder so ähnlich
#
Exil-Hesse schrieb:
us_wallace schrieb:
Es sind doch nur 42 Punkte Pflicht, also 10 weniger. Aber auch die müssen erst mal erreicht werden...


Ah, stimmt, jetzt erkenne ich es auch.... 38 reichen dieses Jahr auch    


Was bedeutet, dass 23 in der RR geholt werden müssen.
Nach den Ergebnissen bisher und den (von einigen hier) gerne genommen saisonübergreifenden Resultaten und der momentanen Form die wohl größte Herausforderung der letzten Jahre

Aber schauen wir mal positiv in die nahe Zukunft:
- Trapp ist wieder definitiv in der Form der letzten Saison!
- Meier wird wohl richtg fit sein zum RR-Start, Rode auch.
- Schwegler ist es schon jetzt
- Joselu hat endlich "Fuß gefasst" und Kadlec wird die Batterien wieder aufgeladen haben
- Jung wird von Start der RR dabei sein
- Flum & Rosenthal sind in der Mannschaft angekommen
- Es wird wohl eine Verstärkung für die Abwehr/Def. MF kommen
-Das Pech sollte aufgebraucht sein, vielleicht kommt jetzt endlich auch mal das lang ersehnte Glück hinzu.

Eigentlich sieht es besser aus, als zu HR Beginn. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass die RR noch schlechter laufen sollte. Zumindest in Anbetracht dieser jetzt hoffentlich besseren Ausgangslage. Was mir dennoch Sorgen bereitet: Selbst wenn die RR besser läuft, könnte es nicht reichen am Ende.
#
DougH schrieb:
Bei Eintracht Frankfurt, wo er ursprünglich nach seiner Karriere eingebaut werden sollte, gibt es derzeit keine Möglichkeit unterzukommen. "Die Situation hatte sich verändert, als Oka gesagt hatte, ich gehe nach Amerika", erklärte Sportdirektor Bruno Hübner bereits bei Nikolovs Rückkehr im November.
Dann sollte man schnell eine Möglichkeit schaffen!!! Er ist und wird immer ein Aushängeschild der Eintracht sein und dies sollte man auch nutzen!!!


ganz ruhig, lass ihn doch erstmal ein bissl verschnaufen. Situationen verändern sich auch wieder. Auf die ein oder andere Art wird er uns erhalten bleiben.