Avatar profile square

StullenAndi

2662

#
Oh super ein Heimspiel für mich.
Die LTU-Arena ist ein ganz schrecklicher Neubau. Wird grauselig da zu kicken
#
Dschalalabad schrieb:
SGE_Werner schrieb:
Supporttechnisch: Unter Durchschnitt
Wir sind einfach ein asozialer Dreckshaufen. Und darauf bin ich stolz.    



oh man...


Ja und?
#
Wenn ich diese Diskussion schon höre. Kackmoral vorgelebt von den Medien!
Vor 10 Jahren wäre über so eine Diskussion gelacht worden. Heute muss man einfach alles moralisieren. Fussball lebt von Leidenschaft und Emotion auf den Rängen ebenso wie auf dem Feld. Fernsehfussballer werden das nie verstehen. Ach jeder weitere Satz ist zuviel. Ich halte es mit schusch: bullshit!
#
Also ich halte da auch nicht gegen. Bei mir liegt es aber daran, dass ich dieses sinnlose Rumgeprolle vor und nach dem Spiel insbesondere in den Bahnen eher nervend und primitiv finde. Manchmal habe ich das Gefühl, dass es genau die gleichen Leute sind, die im Stadion ihren Mund nicht aufbekommen.

Dies ist jetzt bitte nicht als Angriff auf dich zu verstehen...

MfG
Jan
#
@thriceguy
Top!
Die Kritik an den Dauergesängen ist vorgeschoben. Man singt aus Liebe zur Eintracht, da sollte das Lied erstmal egal sein. Ich habe das Gefühl, dass bei vielen einfach die Leidenschaft raus ist oder es sind tatsächlich schon zu viele "Erfolgsfans" in unserer Kurve.
Vielleicht würde ja ein Weg der Supportwilligen aus der Kurve in einen neu gegründeten Supportblock was bringen bzw. einen reinen Supportblock in der Kurve als diesen kennzeichnen. Fanszenen die uns "überholt" haben sind auch diesen Weg gegangen...Naja vielleicht auch Schwachsinn, ich weiß es nicht
#
@untouchable
Danke! Sehe ich genauso...
Sofafussballer sollten mal was das Thema Fankultur betrifft lieber piano machen und nicht den Lehrer mimen.

Zum Thema Pyro gab es schon genügend Dskussionen, deswegen werde ich mich jetzt auch net weiter zu äussern. Das Argument "weil es doch verboten" ist, kann ich aber nicht mehr hören. Jeder der Auswärts fährt weiß, dass immer mehr "sinnige" Verbote aufgestellt werden. Würde man die alle beachten, wäre Fussball komplett  langweilig und emotionslos, genauer gesagt Fussball wäre tot.
Das Argument der Gesundheitsgefährdung ist da wohl eher angebracht.

Gruß
Jan
#
Die Kritik an Benny Köhler kann ich nur sehr bedingt nachvollziehen.

Klar er vergibt haufenweise Hundertporzentige, aber er ist auch derjenige Spieler, der die meisten gefährlichen Situationen heraufbeschwört, sowohl durch seine Laufwege als auch durch seine Technik/Kreativität. Im schnellen Spiel nach vorne bringt er wohl wesentlich mehr Qualitäten mit als ein Amanatidis(keine Kritik an Ama...muss man hier ja immer dazu sagen).

Gerade in der Hinrunde hat mir Köhler stellenweise sehr gut gefallen.
#
@HG
Ich kann diese Kritik am Dauergesang ehrlich gesagt nicht mehr hören und nachvollziehen. Die letzten 10 Jahre hat uns dies ausgezeichnet (Remember Bochum 2005?) und auf einmal soll dies schlecht sein?
Erstens es ist immer noch besser als Schweigen, wie die restlichen Fans, die das net mögen, und zweitens singen die, die darauf kein Bock haben auch bei einem kurzen Schlachtruf nur partiell mit. Dazu braucht man nur die größtenteils schlechte Heimspielstimmung der letzten eineinhalb Jahre anschauen.  Selbst ein knackiges Eintracht kommt den meisten nicht von den Lippen.
Ohne dich jetzt persönlich angreifen zu wollen, aber bei vielen die eine andere Form der Anfeuerung fordern, hat man das Gefühl, dass sie selber kaum Unterstützung leisten.
Jeder kann anstimmen was er will!

Nichts für Ungut
Jan
#
Die ersten 25 Minutne und letzten 20 Minuten waren diesmal wirklich top. Dazwischen nicht viel. Trotzdem sollte man dies postitiv hervorheben. Endlich mal wqieder Leute am durchdrehen. Der Trend geht wieder ein aufwärts.
Stuggis ausser dem Argentinienklassiker ganz ganz schwach. Hätter ich nicht gedacht
#
Geht echt schnell. Hab mir mal die halbe Hand aufgerissen. Jetzt habe ich ein lebenlang ne 5 cm Narbe. Seitdem bin ich extrem Vorsicht mit Zäunen
#
Gestern war es zumindest in der 2.ten Halbzeit richtig gut!
Kann deswegen die Beurteilung nicht so ganz verstehen. Wer will kann ja mal im Werkself-forum gucken und schauen wat die Jungs sagen.

Allgemein wird es aber immer schlimmer! Gar keine Frage! Hängt einfach mit der veränderten Zuschauerzusammensetzung zusammen.

MfG
Jan
#
Das hat der Martin in Bochum gemacht und der ganze BLock hat ihn zurück angeschrien. Kam sehr fett und war richtig aufputschend. Danach kam ein "WIr sind aus Frankfurt..." in brachialer Lautstärke. In Bochum war es supi. Bei den Heimspielen raffens halt nur die Bochumfahrer
#
@schlichter
Schrei nicht so verwirrt. Gerade das von dir genannte Lied, war für mich das Highlight an Supoort (in Bochum) der letzten Jahre!!! Das kam soviel geiler, als alle "Hehe du schöne SGE...", die in FFM je gesungen werden. Aber Leute die eben nicht auswärts fahren, können das schlecht beurteilen, ne?

Ich finde die kurzen, einfachen Lieder völlig langweilig...strengt auch halt mal an.
Siehe meine Aussage zu Bochum. Seit die Ultras wieder zurück sind, macht es mir auch deutlich mehr Spass zu supporten, eben weil es frische Lieder gibt.
Wer auswärts fährt weiß, dass wir uns ansonsten 0,0 von den anderen Langweilerkurven der Liga unterscheiden würden.
Ballermannmäßige Lieder die man auch mit 2 Promille singen kann, sind halt für Ottonormalkurvengänger lieber. Mir ehrlich gesagt egal, wenn sie nicht mitsingen. Dann leidet halt die Stimmung ne zeitlang...

Gruß
Jan
#
Zum Schal muss man ja wohl nix sagen, oder?
Unsere Farben sollten in Ehre gehalten werden. Ob jetzt rosa, orange, grün oder was immer sich gut verkaufen lässt, sollte wohl egal sein.
Und da wären wir wohl am Punkt. Hauptsache es lässt sich verkaufen. Wir sind immer noch ein Fussballverein...ähhhh....AG.
Bei der Argumentation von Maikoff könnte ich dementsprechend auch einfach nur kotzen. Ich hoffe das war nicht Ernst gemeint von dir!!!
Hoffentlich kommt jetzt nicht auch noch einer mit der Argumentation: "Wir müssen doch konkurrenzfähig bleiben und deswegen soviel es geht im Merchandising verkaufen".
Tja dann steige ich liebend gerne ab und verzichte auf irgendwelche Superstars, die uns konkurrenzfähig machen.
Bestes Beispiel ist wohl Werder mit seinem Orange(zwar nicht beim Trikot, aber sonst bei den restlichen Vereinsfarben). Soll ja schicker aussehen. 95% der Volleulen-"fans" kauft auch noch so ein Dreck und nur der harte Kern protestiert.
Jetzt habe ich doch was zum Schal gesagt und bin ein bisserl vom Thema abgekommen...sorry.
Für nen Sarg gilt für mich dasselbe.

MfG
Jan
#
lustiger Bericht auf deren Seite vom Spiel. Ist der Ernst gemeint? Ansonsten wohl noch ein bißchen arg frustiert die Jungs
#
Zuerstmal zu Inamoto
Klar ein paar Ballverluste waren auch haarsträubend, aber
er ist/wird ein absoluter Volltreffer. Technisch hochbeschlagen, Zweikampfstark.
Gestern auf jeden Fall ein super Spiel von ihm
Was mich wundert ist, dass er ebenso wie Taka schnell einschlägt. Ist für einen Japaner glaube ich eher ungewöhnlich

Wieso allerdings Fink immer so schlecht wegkommt, verstehe ich nicht. Zusammen mit Inamoto bildet er momentan wohl mit das beste DM der Liga.
Auch er ist für einen DM technisch versiert, wenn auch nicht auf dem Niveau von Ina.

Gruß
Jan
#
...habe ich lange...
#
@2KopfMann
sowas absurdes nicht mehr gelesen. Ich hoffe das war Ironie. Ansonsten will ich Reinhold Messner als Trainer
#
Uwe Bein!!!
#
@Jugger
Komme zwar nicht aus FFM, aber ist es nicht am günstigsten die 45 hoch zufahren und den Ruhrpott damit so gut wie zu umgehen?
3 Kölner Ring, Hilden und 46 Wuppertal  bzw 52 Essen ist zu dieser Zeit normalerweise Katastrophe.
BTW: Wann beginnen eigentlich die Herbstferien in NRW?

Gruß
Jan